Webcode: 01030503

Neuer Meisterkurs im Beruf Pferdewirt/in startet im Oktober 2016

Ab Mitte Oktober 2016 führt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen einen neuen Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung im Beruf Pferdewirt/in durch.

Die Durchführung der Kurse und Prüfungen erfolgt erstmalig nach der neuen Verordnung. Wie in der Ausbildung wird jetzt ebenfalls nach den 5 Fachrichtungen unterschieden.

Die Vorbereitungskurse der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bereiten auf die beiden Fachrichtungen "Pferdezucht" sowie "Pferdehaltung und Service" vor. Ob auch für weitere Fachrichtungen eine Vorbereitung abgeboten wird, stimmen wir derzeit mit den anderen Bundesländern ab.

Die Fortbildung erstreckt sich zukünftig über einen Zeitraum von 20 Monaten, da u. a. zwei umfangreiche Arbeitsprojekte zu bearbeiten sind. Der Unterricht erfolgt begleitend in Blockform, wobei die einzelnen Blöcke mindestens 5 Unterrichtstage und maximal 2 Wochen umfassen werden.

 

Folgender zeitlicher Ablauf ist zur Zeit vorgesehen:

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen führt am 22. September 2016 eine Informationsveranstaltung zum Meisterkurs und Prüfung durch. Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr in Verden.
Anmeldungen zum Meisterkurs werden bis Ende Juli 2016 erbeten.

Nach derzeitiger Planung sehen wir im Herbst 2016 drei Lehrgänge mit insgesamt 4 Wochen Dauer vor; weitere 8 Wochen Unterricht werden über das Jahr 2017 verteilt angeboten. Im ersten Quartal 2018 sind nochmals 2 Wochen Unterricht vorgesehen. Im Juni 2018 finden dann die abschließenden Prüfungsleistungen statt.

 

Zur Meisterprüfung kann zugelassen werden, wer eine der unten genannten Voraussetzungen erfüllt:

1. Eine Ausbildung im Beruf Pferdewirt/in erfolgreich abgeschlossen hat und anschließend 2 Jahre hauptberuflich im Bereich Pferdewirtschaft gearbeitet hat oder

2. eine Ausbildung in einem anderen landwirtschaftlichen Beruf erfolgreich abgeschlossen hat und anschließend 3 Jahre hauptberuflich im Bereich Pferdewirtschaft gearbeitet hat oder

3. fünf Jahre hauptberuflich im Bereich Pferdewirtschaft gearbeitet hat.

 

Weiterführende Informationen zu den Vorbereitungskursen und Prüfungen (Anmeldevordruck, allgemeine Hinweise und Rahmenlehrplan) werden wir ab März 2016 im Downloadcenter veröffentlichen.


Kontakt:
Udo Meyer
Aus- und Fortbildung im Beruf Pferdewirt
Telefon: 0511 3665-4462
Telefax: 0511 3665-4566
E-Mail: