Webcode: 01030667

Antragsstellung 2016; ANDI - aktuelle Termine sowie Informationsmaterial aus den GAP Infoveranstaltungen des Geschäftsbereichs Förderung

Das Antragsverfahren 2016 beginnt in Kürze. Voraussichtlich steht Ihnen ab dem 17.03.2016 die dazu notwendige Software Agrarförderung Niedersachsen DIgital 2016 (ANDI 2016) vorbereitend im Internet als Downloadversion zur Verfügung.

Die ANDI-DVDs sollen dem Antragssteller zum 31.03.2016 zugehen. Parallel dazu startet auch das Antragsverfahren der Agrarumweltmaßnahmen 2016. Die AUM-Antragsformulare werden Ihnen rechtzeitig auf der Homepage der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie auf der Seite des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zur Verfügung gestellt.

Die diesjährige Antragsabgabe mittels Upload soll nach der Planung des Servicezentrums für Landentwicklung und Agrarförderung (SLA) ab dem 21.03.2016 möglich sein. Im Anschluss ist der dabei erzeugte Datenbegleitschein bei der jeweiligen Bewilligungsstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen einzureichen.

Mit dem Antragsjahr 2016 wird in der Bundesrepublik Deutschland die geobasierte Antragsstellung eingeführt. Dabei ist die Flächengröße, die durch die Schlaggeometrie erzeugt wird, die gemeldete Größe für den jeweiligen Schlag.

Wichtig ist es somit, dass die exakte Lage des Schlages eingezeichnet wird und nicht über die tatsächliche Schlaggrenze hinweg Grenzen markiert werden (es handelt sich nicht mehr nur um eine Skizze). Eine Überlappung von Schlägen – auch mit denen des Flächennachbarns – ist unbedingt zu vermeiden (siehe dazu Artikel unter dem Webcode 01030387).

Damit dies bestmöglich umgesetzt werden kann, stehen ab diesem Jahr auch neue Grafikwerkzeuge in ANDI zur Verfügung. Die Informationsbroschüre „Hinweise zur Bearbeitung von Schlaggeometrien“ liegt diesem Artikel an (wird allerdings auch mit der ANDI DVD ausgeliefert).

Des Weiteren finden Sie anliegend die Präsentationen aus den GAP-Infoveranstaltungen des Geschäftsbereichs Förderung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Bitte beachten Sie, dass es dabei an einigen Stellen noch zu inhaltlichen Veränderungen kommen kann. Die Präsentationen zeigen den Stand vom 14.03.2016.


Kontakt:
Sascha Hüntelmann
Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen
Telefon: 0441 801-463
Telefax: 0441 801-550
E-Mail:


Stand: 22.03.2016



PDF: 19/792BC0E9-9922-581B-8A9C194961D0E3CC.pdf - 2476.20703125 KB   Informationsveranstaltung ANDI   - 2476 KB