Webcode: 01032218

EU-Schulprogramm für Niedersachsen und Bremen

Zum Schuljahr 2017/18 wird das „EU-Schulobst- und -gemüseprogramm“ mit dem „EU-Schulmilchprogramm“ zum „EU-Schulprogrammzusammengeführt.

 

Informationen zum EU-Schulprogramm finden Sie unter www.schulprogramm.niedersachsen.de .

Um als Lieferant (Antragsteller) an dem neuen Programm teilnehmen zu können ist eine entsprechende Zulassung erforderlich. Alle aktiven Schulmilch- und Schulobstlieferanten erhalten automatisch den entsprechenden Antragsvordruck per Post. In Kürze werden wir den entsprechenden Antrag auch hier zur Verfügung stellen. Bis dahin melden sich interessierte Lieferanten bitte unter den nachstehenden Kontaktdaten.

Das Bewerbungsverfahren für die Bildungseinrichtungen startet voraussichtlich am 25.04.2017. Die Einrichtungen müssen sich unter www.schulprogramm.niedersachsen.de bis voraussichtlich 12.05.2017 bewerben.


Weitere Informationen für die Lieferanten finden Sie in Kürze hier.

 


Kontakt:
Frank Bonse
Förderung der Ernährungswirtschaft, Schulmilchbeihilfe, Überwachungsstelle Milch, Schulobstprogramm
Telefon: 0511 3665-1177
Telefax: 0511 3665-1559
E-Mail:


Stand: 24.04.2017