Webcode: 01032889

AUM: NG1 – witterungsbedingte Verlängerung des Aussaattermins bis zum 31.10.2017

Die anhaltenden ergiebigen Niederschläge in den Küstenregionen führten dazu, dass die von den Antragstellern im Rahmen der Fördermaßnahme NG1 bis zum 15.10.2017 zu bestellenden Flächen nicht befahrbar sind und somit eine fristgerechte Aussaat nicht vorgenommen werden kann.

Bezüglich des Aussaattermins in der FM NG1 wurde in Absprache mit dem MU nun folgende Vorgehensweise festgelegt:

Es erfolgt eine generelle Verlängerung des Aussaattermins für NG1 bis zum 31.10.2017. Es bedarf daher keiner Meldung durch die Antragsteller, falls diese die Einsaat nicht bis zum 15.10.2017 vornehmen können.

Sollte die Aussaat bis zum 31.10.2017 witterungsbedingt nicht möglich sein, so hat der Antragssteller dies der Bewilligungsstelle rechtzeitig, d.h. spätestens bis zum 31.10.2017 mit entsprechender Begründung mitzuteilen, um Sanktionen zu vermeiden.


Kontakt:
Melanie Groninger
Telefax: Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen
E-Mail:
Christof Mietkowski
Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen
E-Mail:


Stand: 09.10.2017