Webcode: 01030082

Arbeitsmarkt und geflüchtete Menschen - Was Unternehmer wissen müssen

 Bundesagentur für Arbeit gibt aktuelle Informationen zu dieser Thematik

 

 

 

Die große Zahl der geflüchteten Menschen, die derzeit zu uns nach Deutschland kommen, stellt eine Herausforderung dar, bietet aber auch eine enorme Chance für unsere Gesellschaft und den zukünftigen Arbeitsmarkt. Der Beschäftigung geflüchteter Menschen kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu, da eine Integration vor allem durch gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht wird. Und Arbeit/Beschäftigung spielt für die Teilhabe eine ganz wesentliche Rolle.

Da die Entwicklung auf absehbare Zeit einem umfangreichen Veränderungs- und Anpassungsprozess unterliegen wird, verweisen wir an dieser Stelle auf eigens eingerichtete Seiten der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Dort fließen die für die Beschäftigung geflüchteter Menschen notwendigen Informationen zusammen und werden fortlaufend aktualisiert. Unternehmer, die sich dieser gesellschaftlichen Herausforderung stellen und geflüchteten Menschen Chancen bieten wollen, finden hier wichtige und aktuelle Informationen.

Neben vielen weiterführenden Links wird auch eine informative und übersichtliche Broschüre mit dem Titel „Potenziale nutzen – Geflüchtete Menschen beschäftigen“ zum kostenlosen Download angeboten.

Wer sich entschließt, einen geflüchteten Menschen zu beschäftigen, bekommt weitere Unterstützung beim Arbeitgeberservice in den Arbeitsämtern vor Ort.

Abschließend noch eine Bitte in eigener Sache:

Da wir Seitens der Landwirtschaftskammer Niedersachsen dieser gesellschaftlichen Anforderung gerecht werden wollen und Sie in Ihrem Engagement unterstützen möchten sind wir auf die Schilderung Ihrer Erfahrungen angewiesen. Wenden Sie sich mit Ihren Vorhaben und Erkenntnissen bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, um Ihre Erfahrungen aus der Praxis in unsere Arbeit einfließen lassen zu können, denn dadurch können wir in unserem gemeinsamen Anliegen nur gewinnen.


Kontakt:
Dr. Matthias Heyder
Leiter Fachbereich Arbeitnehmerberatung, Weiterbildung
Telefon: 0441 801-338
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:
Matthias Brandner
Berater Arbeitnehmerberatung
Telefon: 0441 801-328
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:


Stand: 15.12.2015