Webcode: 01018481

Hochwasser-Warndienst Elbe - Ein Service für die Landwirtschaft

Die Bezirksstelle Uelzen bietet in Kooperation mit dem Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)  einen E-Mail-Warndienst an, der über Pegelstände und drohendes Hochwasser an der Elbe informiert. Der Service liefert Informationen des NLWKN direkt an interessierte Landwirte, die so schneller reagieren können. 

Im Falle eines drohenden Hochwassers ist eine möglichst rechtzeitige Information der Betroffenen sehr wichtig. Daher betreiben Bund und Länder in einer Kooperation Hochwasserwarndienste für große und mittelgroße Flüsse in Deutschland. (www.hochwasserzentralen.de).

Die Ergebnisse der Pegelmessungen werden an Behörden und Einrichtungen weitergegeben, die für Gefahrenabwehr, Wasserwirtschaft und Schifffahrt zuständig sind. Die Betriebsstelle Lüneburg des NLWKN erhält nicht nur im Hochwasserfall, sondern täglich aktuelle Wasserstände und Wasserstandsvorhersagen für die Hauptpegel der Elbe. Bei bevorstehender Hochwassergefahr im Bereich der

Unteren Mittelelbe ab einem Wasserstand von 550 cm am Pegel Neu Darchau werden unverzüglich die behördlichen Stellen informiert.

Für die Elbe bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen daher eine Benachrichtigung an. Interessierte Betriebe und Bürger können sich für einen E-Mail-Warndienst bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bezirksstelle Uelzen eintragen. Die aktuellen Benachrichtigungen des NLWKN zu Pegelständen und Hochwasserrisiko der Elbe werden dann automatisch per E-Mail weitergeleitet.

Um sich für den Hochwasser-Warndienst anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an die angegebene Adresse.


Kontakt:
Hochwasser-Warndienst Elbe
Anmeldung Online:
E-Mail:
Imke Mersch
Projektleitung KLIMZUG-NORD (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten)
Telefon: 0581 8073-135
Telefax: 0581 8073-160
E-Mail:


Stand: 10.06.2013