Webcode: 01030027

Mechanische Unkrautregulierung - Hacken und Striegeln im Maisanbau

Mais ist vor allem in der Jugendentwicklung ausgesprochen konkurrenzschwach gegenüber Unkräutern. Die Unkrautregulierung ist deshalb die entscheidende Maßnahme für den Anbauerfolg im ökologischen Maisanbau.Vor diesem Hintergrund kommt der mechanischen Unkrautregulierung besondere Bedeutung zu. Sie verlangt im Öko-Maisanbau vom Praktiker viel Aufmerksamkeit. Unbeständige Witterung aber auch Arbeitsspitzen im Betrieb können schnell eine termingerechte Krautregulierung behindern.

Es steht hier ein Leitfaden zur Verfügung, der die wesentlichen vorbeugenden und mechanischen Regulierungsmöglichkeiten im ökologischen Maisanbau erläutert. Eingeflossen sind mehrjährige Versuchs- und Praxiserfahrungen zur mechanischen Unkrautregulierung im Öko-Maisanbau.

 

 

 


Kontakt:
Markus Mücke
Berater Ökologischer Landbau
Telefon: 0511 3665-4378
Telefax: 0511 3665-994378
E-Mail:


Stand: 17.12.2015