Webcode: 01030062

Liquidität - rechtzeitig das Steuer übernehmen!

Liquidität - rechtzeitig das Steuer übernehmen! Liquidität, Stabilität, Rentabilität: Diese drei Grundpfeiler der Unternehmensführung gelten gleichermaßen. Kommt es aber hart auf hart, hat der Erhalt der Liquidität äußerste Priorität.

Auf vielen Betrieben bereitet die mangelnde Zahlungsfähigkeit derzeit schlaflose Nächte! Fallende Erzeugerpreise, schwankende Märkte und hohe Tilgungsleistungen erschöpfen die physischen, aber auch psychischen Reserven. Gleichzeitig reagieren landwirtschaftliche Betriebe immer anfälliger auf die Preisschwankungen. Warum? Der steigende Fremdkapitalanteil, zusätzliche Mitarbeiter und der erhöhte Pachtflächenanteil verlangen von den spezialisierten Unternehmen eine zunehmend vollkostendeckende Produktion.

Ein individuelles Risikomanagement mit Fokus auf die Liquidität ist überlebenswichtig für alle Betriebe. Durch das aktuell langanhaltende Preistief bei tierischen Produkten wirkt finanzieller Druck auf die Betriebe. Die Talsohle an den Märkten scheint noch nicht erreicht zu sein, gleichzeitig belasten Steuerzahlungen sowie Kapitaldienste vorangegangener Investitionen die Zahlungsfähigkeit der Betriebe - rote Zahlen auf den Betriebskonten sind die Folge.

Eine solch negative Entwicklung kann verlangsamt oder gar gestoppt werden, wenn die Warnsignale erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Damit steigt die Bedeutung der Liquiditätsplanung und vor allem die der Überwachung weiter an! Ohne Liquiditätsplanung kommt es zu überraschenden Engpässen auf dem Betriebskonto. Kurzfristige und meist teure Finanzierungsinstrumente sollen dann die Löcher stopfen.

 

Nehmen Sie frühzeitig die Zügel Ihres Betriebes in die Hand und reagieren Sie rechtzeitig:  Wenden Sie sich an unsere Wirtschaftsberaterinnen- und berater in Ihrer Nähe! Nehmen Sie unser Angebot zur Investitions- und Finanzplanung an.

Lesen Sie sich schlau! Weitere Informationen zum Thema Finanzierung und Liquidität finden Sie in den folgenden Artikeln:

 



Kontakt:
Anna-Lena Niehoff
Betriebswirtschaft, Unternehmensberatung
Telefon: 0441 801-426
Telefax: 0441 801-313
E-Mail:
Ruth Beverborg
Leiterin Sachgebiet Betriebswirtschaft, Wirtschaftsberatung
Telefon: 0441 801-304
Telefax: 0441 801-313
E-Mail:


Stand: 14.12.2015