Kontaktmanager

Bewilligungsstelle Uelzen

Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bewilligungsstelle Uelzen sind Ihre Ansprechpartner für alle flächenbezogenen Förderprogramme im Bereich der EU-Direktzahlungen (EGfL) und Agrarumweltmaßnahmen (ELER).

Der Dienstbezirk umfasst die Landkreise Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen.

Jährlich werden rund 3.300 Anträge auf Direktzahlungen und zusätzlich 2.800 bis 3.000 Anträge auf Agrarumweltmaßnahmen (NiB-AUM) bearbeitet.

Die Aufgaben der Bewilligungsstelle sind:

  • Bearbeitung des Sammelantrages auf Agrarförderung und Agrarumweltmaßnahmen (AUM)
  • Übertragung von Zahlungsansprüchen
  • Verwaltung der Registriernummern in Zusammenarbeit mit den Veterinärbehörden
  • Einarbeitung von Kontrollergebnissen (Flächenangaben, Anbaudiversifizierung, ökologische Vorrangflächen, Dauergrünland, Cross Compliance) der Fernerkundung und der verschiedenen Prüfdienste
  • Zahlungsüberwachung in Zusammenarbeit mit der Zahlstelle des Landes Niedersachsen
  • Bearbeitung von Pfändungen und Abtretungen

Zu folgenden Fördermaßnahmen werden Anträge bearbeitet:

  • Basisprämie
  • Umverteilungsprämie
  • Greening
  • Junglandwirteprämie
  • Kleinerzeugerprämie
  • Agrarumweltmaßnahmen (NiB-AUM) mit diversen Einzelmaßnahmen
  • Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete
  • Erschwernisausgleich für Dauergrünland in Naturschutzgebieten/Biotopen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksstelle Uelzen und ihrer Außenstellen in Buchholz und Fallingbostel sind in den Förderprogrammen beratend tätig. Dort erhalten Sie auch Hilfe bei der Antragstellung.