Webcode: 01032796

TV-Beitrag über Ruheforst Kirchlinteln

Vier RuheForste für Waldbestattungen betreut die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mittlerweile. Über den RuheForst Kirchlinteln hat Radio Bremen einen Beitrag gedreht.

Oldenburg/Kirchlinteln - Waldbestattungen sind eine interessante Ergänzung zum bestehenden Bestattungsangebot. Auf die entsprechende Nachfrage aus der Bevölkerung hin hat auch die Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen reagiert. Sie betreut mittlerweile vier RuheForst genannte Waldfriedhöfe: RuheForst Schloss Hünnefeld Bad Essen (Kreis Osnabrück), Klosterhof Grabhorn in Bockhorn (Kreis Friesland), Rutenmühle in Neuenkirchen (Heidekreis) sowie den RuheForst Kirchlinteln (Kreis Verden). Weitere Standorte sind in Vorbereitung.

Im RuheForst Kirchlinteln hat ein TV-Team von Radio Bremen die Fachleute der LWK bei der Arbeit gefilmt. So beschreibt Frank Haufe, bei der Kammer Leiter des Fachbereichs Waldbau, Holzmarkt, Waldarbeit, Standortkartierung, Berufsförderung und Beauftragter für Waldbestattung, in dem Fernsehbeitrag den Charakter dieses besonderen Orts der Trauer und des Gedenkens: "Es wachsen immer wieder neue Bäume, es sterben immer wieder alte Bäume ab - gerade dieses Gegenspiel des Gehens und des Kommens wird idealerweise in einem RuheForst perfekt dargestellt."

Schauen Sie sich hier den Beitrag von Radio Bremen an.

Weitere Informationen zu dem zuletzt eröffneten RuheForst Schloss Hünnefeld Bad Essen.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 


Kontakt:
Wolfgang Ehrecke
Pressereferent, Redaktion Onlinemedien
Telefon: 0441 801-172
Telefax: 0441 801-509
E-Mail:
Annekatrin Mensching
Fachreferentin Beauftragte Waldbestattung
Telefon: 0421 7947 2201
Telefax: 0421 7943 872
E-Mail:


Stand: 11.09.2017