Webcode: 01024349

Wir bilden aus - Bente Garten- und Landschaftsbau

Mit Natur bauen - Ausbildung als Gärtner/ Gärtnerin in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Die Firma Bente Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Hehlen, wurde vom Seniorchef, Herrn Egbert Bente, im Jahr 1966 gegründet. Seit der Gründung hat sich der Betrieb stetig weiterentwickelt. Die Bente GmbH ist auch Mitglied im Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V..

 

Die Anerkennung als Ausbildungsstätte im Gartenbau erfolgte am 01.11.1976. Seit der Betriebsanerkennung wurden im Betrieb 75 Auszubildende erfolgreich zur Abschlussprüfung geführt. Viele von den ehemaligen Auszubildenden sind heute selbstständig oder in leitender Funktion tätig. Insgesamt arbeiten ca. 40 Personen in dem Betrieb. Dabei stammen ca. 70 % der Mitarbeiter aus der eigenen Ausbildung. So ist gewährleistet, dass sich die Mitarbeiter als eine große Familie begreifen. Die  Indentifikation mit dem Betrieb ist für die Größe dieses Unternehmens vorbildlich. Auch die Betriebsführung ist durch den erfolgten Generationswechsel gesichert.

Die Arbeitsbereiche werden mit ca. 40 % im privaten Hausgartenbereich, mit ca. 45 % im kommunalen Bereich und mit 15 % in der Pflege taxiert.

Der Betrieb Bente liegt am Rande des Weserberglandes in Hehlen. Ehemalige landwirtschaftliche Anwesen bilden das Zentrum des Baubetriebes. Malerisch gelegen zwischen Streuobstwiesen und zwei Naturbachläufen schmiegt sich der Betrieb in das leicht abfallende Gelände. Die neu eingedeckten Scheunen beherbergen den großen Maschinenpark.

Der Ausbildungsbetrieb ist seit jeher auch Praktikumsbetrieb für z. B. Träger von Umschulungen. Herr Egbert Bente war über 35 Jahre Mitglied in den jeweiligen Prüfungskommissionen für die Gärtner und Meister. Darüber hinaus war er ständiges Mitglied im Ausschuss für Betriebsanerkennungen. Bis zum altersbedingten Ausscheiden aus den Prüfungsausschüssen haben wir regelmäßig im Betrieb Prüfungen durchführen dürfen.

Als Ausbilder sind neben Egbert Bente, sein Sohn und Betriebsnachfolger Jan Christoph Bente, Herbert Rose und sein Sohn Thies Rose benannt.

Die Pflanzenkenntnisse sind bekanntlich der größte Unterschied zu allen anderen Ausbildungsberufen. Hier im Betrieb wird verstärkt Wert auf das Kennen von Pflanzen gelegt. Deshalb sind Bestimmungsübungen ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung und wird zusätzlich an bestimmten Tagen vermittelt.

So werden weitere zahlreiche außerbetriebliche Veranstaltungen angeboten. So gehört das jährliche Mitarbeiterfest zu den Höhepunkten der Saison.

Durchschnittlich bildet der Betrieb Jährlich 1 - 2 Auszubildende aus. Viele der angehenden Auszubildenden vertrauen dabei auf den guten Ruf des Betriebes. So verließen zwei Absolventen den Betrieb als Jahrgangsbeste im Rahmen der Abschlussprüfung.

 

Zurzeit sind zwei Auszubildende im Betrieb beschäftigt:

Sascha Heere im zweiten Ausbildungsjahr
und Maik Möller im dritten Ausbildungsjahr.

 

 


Kontakt:
Rüdiger Barth
Berater Berufsausbildung Gärtner/in
Telefon: 0511 4005-2266
Telefax: 0511 4005-2400
E-Mail: