Webcode: 01012179

Pferdewirt: Ein anspruchsvoller Beruf

Der Beruf des Pferdewirts/der Pferdewirtin hat eine große Attraktivität für junge Menschen, vor allem für junge Mädchen. Die Freude am Reiten und der Umgang mit dem Pferd lässt viele junge Leute diesen Beruf ergreifen.

Allerdings ist der Beruf anspruchsvoll und fordert den ganzen Menschen. Neben der Tierliebe wird eine hohe Bereitschaft zu selbständiger Arbeit verlangt. Dazu gehört auch die Bereitschaft bei Bedarf länger, in der Nacht und am Wochenende zu arbeiten.
Bereits vor Beginn der Berufsausbildung sollten Fertigkeiten im Umgang mit Pferden bzw. Reitkenntnisse vorhanden sein. Vorherige Praktika auf dem späteren Ausbildungsbetrieb sind angeraten. Diese sollten allerdings nicht länger als 3 - 4 Wochen sein.
Um die Ausbildung beginnen zu können, muss die Schulpflicht erfüllt sein. Vorteilhaft ist der Haupt- oder Realschulabschluss, da der Beruf fundierte theoretische Kenntnisse erfordert. Außerdem erleichtert eine höhere schulische Qualifikation die berufliche Fortbildung.
Grundvoraussetzung für diesen Beruf ist das Verständnis für Pferde sowie die Bereitschaft, Erschwernisse, die die Tätigkeiten in diesem Beruf mit sich bringen, in Kauf zu nehmen. Dazu zählt nicht zuletzt die Arbeit am Wochenende und an Feiertagen. Der Umgang mit Tieren erfordert richtig verstandene Tierliebe, eine rasche Auffassungsgabe, Ausgeglichenheit, gute Beobachtungsgabe, schnelles Reaktionsvermögen sowie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Bei jungen Menschen, die eine Ausbildung im Schwerpunkt Reiten anstreben, sind eine mittlere Größe und schlanke Figur erwünscht.
In den Hinweisen zum Ausbildungsberuf Pferdewirt/in (PDF, 175 KB) finden Sie eine Zusammenfassung aller wichtigen Informationen.

Ausbildungsberatung:
Udo Meyer: Hannover
Peter Schwenker: Weser-Ems


Kontakt:
Peter Schwenker
Berater Berufsbildung Pferdewirt/in, Tierwirt/in
Telefon: 0441 801-203
Telefax: 0441 801-204
E-Mail:
Udo Meyer
Ausbildungsberater Ausbildungsberatung und Meisterfortbildung im Beruf Pferdewirt/in
Telefon: 0511 3665-1462
Telefax: 0511 3665-1566
E-Mail: