Webcode: 01017204

Direktvermarktung - Ohne Professionaliät geht es nicht!

Die Direktvermarktung ist ein wichtiger Betriebszweig in rund 2.000 landwirtschaftlichen Betrieben im Raum Niedersachsen / Bremen. Vermarktet wird ein sehr vielfältiges Sortiment. Dazu gehören Urprodukte wie Rohmilch, Eier, Gemüse und Kartoffeln, aber auch viele verarbeitete Produkte wie Fleisch- und Wurstwaren, Brot, Nudeln, Eingemachtes und Säfte. 

Für die landbewirtschaftende Familie be­deutet die Direktvermarktung die Wieder­eingliederung zahlreicher Funktionen in den täglichen Arbeitsablauf. Neben der Produktion der landwirtschaftlichen Er­zeugnisse sind deren Verarbeitung, La­gerung und Transport sowie ihr Verkauf mit der zugehörigen Werbung zu organi­sieren und arbeitsmäßig zu bewältigen. Umfassendes Know-how, finanzielles En­gagement und hoher persönlicher Einsatz sind dazu erforder­lich.

Hofläden müssen sich heute mit ihren Produkten und Dienstleistungen ganz klar von ihren Wettbewerbern wie Supermärkten, Discountern, Naturkostläden, Feinkostgeschäften u.a. unterscheiden. Und unabhängig von der Einkaufsstätte gilt immer mehr: Nachgefragt werden vor allem qualitativ hochwertige Produkte mit hohem Verarbeitungsgrad. Nicht das Rinderviertel, sondern die fertige Roulade im Glas ist gefragt!

Die Direktvermarktung lohnt sich jedoch nicht immer – insbesondere bei der Weiterverarbeitung von Produkten bzw. bei der Erweiterung des Verkaufssortiments ist sowohl eine vorherige als auch eine ständig begleitende Kostenkalkulation wichtig!

Landwirtschaftliche Betriebe, die heute neu einsteigen oder ihre Direktvermarktung erweitern möchten, müssen sehr professionell vorgehen.

 

 

Nutzen Sie die Angebote der Landwirtschaftskammer Niedersachsen:

 

Sprechen Sie uns an?

Wir, die Spezialberaterinnen für Direktvermarktung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sind niedersachsenweit vor Ort für Sie aktiv.

 


Kontakt:
Sabine Hoppe
Beraterin Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte, Bauernhofgastronomie
Telefon: 0441 801-809
Telefax: 0441 801-819
E-Mail:


Stand: 24.05.2017