Webcode: 01032386

Geflüchtete Menschen für Praktikum, Ausbildung oder Arbeit begeistern

Lydia Vaske ist seit 01.01.2017 Willkommenslotsin in der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Ansprechpartnerin für Betriebsleiter und –leiterinnen von Unternehmen aus den grünen Berufen (z. B. alle Bereiche der Landwirtschaft, Gartenbau, Hauswirtschaft), die die Ausbildungsplätze oder Praktikumsplätze sowie freie Stellen mit geflüchteten Menschen besetzen möchten.

Die grünen Berufe sind heute zu "Hightech-Berufen", geworden, in denen moderne und technisch anspruchsvolle Anlagen und Maschinen zu bedienen sind, beispielsweise bei der Fütterungs- und Melktechnik in den Ställen oder in den Gewächshäusern mit Kultur- und Klima-Technik. Naturverbundenheit, Tierliebe, Lebensmittelwertschätzung und Umwelt spielen eine große Rolle.

Lydia Vaske arbeitet eng mit den Arbeitnehmer- und Ausbildungsberatern der LWK Niedersachsen aus den 11 Bezirksstellen zusammen.

In Niedersachsen sind in verschiedenen berufsbildenden Schulen sogenannte „Sprint Dual“-Klassen eingerichtet worden.

„Mehr als 4.000 Flüchtlinge zwischen 15 und 25 Jahren suchen derzeit in Niedersachsen einen Job, weitere 5.000 junge Flüchtlinge beenden bald ihre Sprachkurse und wollen dann schnellstmöglich arbeiten", so Klaus Stietenroth, Chef der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen.

Das Konzept von „SPRINT-Dual" sieht vor, dass die Geflüchteten Menschen einen Teil des Projektes in der Berufsschule absolvieren und einen größeren Teil im Betrieb: Entsprechend dem dualen System besteht die Qualifizierung aus 12 Stunden (1,5 Tagen) Berufsschulunterricht und 3,5 Tagen Betriebspraktikum.

Arbeitgeber in Niedersachsen, die Ausbildungsplätze oder Praktikumsplätze sowie freie Stellen mit geflücheten Menschen besetzen möchten, melden sich gerne.


Kontakt:
Lydia Vaske
Willkommenslotse, EU-Beauftragte, Akquise von Projekten im ländlichen Raum und fachliches Projektmanagement
Telefon: 0441 801-239
Telefax: 0441 801-506
E-Mail:


Stand: 30.08.2017