Webcode: 01031826

Hilfsangebote für Landwirte: Ministerium veröffentlicht Flyer

Hilfsangebote für Landwirte: Was tun, wenn ...? So titelt der neue Flyer des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Er macht aufmerksam auf Anlaufstellen für Menschen in der Landwirtschaft.

Die landwirtschaftlichen Betrieben sehen sich vor vielfältigen Herausforderungen. Der Markt, die Gesellschaft, Dokumentationspflichten und weitere Anforderungen beeinflussen die landwirtschaftliche Unternehmerfamilie. In dieser rauhen See besonnen und ruhig unternehmerische Entscheidungen zu treffen ist nicht einfach. Genauso schwierig ist es den Betrieb im Einklang mit der Familie für die Zukunft aufzustellen. Hier passende Unterstützung in Anspruch zu nehmen kann sehr hilfreich sein. Darauf möchte das Ministerium mit seinem neuen Flyer hinweisen.

Als Anlaufstellen werden genannt:

  • Die landwirtschaftlichen Sorgentelefone Niedersachsen
  • Die landwirtschaftliche Familienberatung Niedersachsen
  • Die sozioökonomische Beratung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Die landwirtschaftliche Rentenbank
  • Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG)

Werfen Sie einen Blick in den unten angefügten Flyer und sprechen Sie uns an!

Ihre sozioökonomischen Berater


Kontakt:
Wiebke Wohler
Beraterin Sozioökonomische Beratung
Telefon: 0441 801-814
Telefax: 0441 801-819
E-Mail:


Stand: 17.01.2017