Webcode: 01020313

"Wo wird heute noch gemolken?"

Die Milcherzeugung ist in Deutschland mit einem jährlichen Verkaufserlös von Ø über 9 Mrd. € der wichtigste und in Niedersachsen mit Ø über 1,6 Mrd € der zweitwichtigste   Produktionszweig der Landwirtschaft. Obwohl die Produktion (noch) durch die Garantiemengenverordnung begrenzt ist, findet in diesem Produktionszweig ein dynamisches Wachstum statt. Das Wachstum zeichnet sich zum einen durch den allgemeinen Strukturwandel und zum anderen durch eine stetige Verlagerung der Erzeugung in die Gunstregionen aus. Während früher noch überall gemolken wurde, konzentriert sich die Milcherzeugung heute immer mehr auf die Regionen, in denen es aufgrund der vorherrschenden natürlichen Bedingungen keine Alternative zur Rindviehhaltung und Milcherzeugung gibt.


Kontakt:
Kirsten Murek
Agrarstatistik, Qualitätssicherung Tier
Telefon: 0441 801-403
Telefax: 0441 801-313
E-Mail:


Stand: 22.11.2013



PDF: 15244 - 498.784179688 KB   "Wo wird heute noch gemolken?"   - 499 KB