Webcode: 01028494

Vollkostendeckung in der Milchproduktion

Das „bombastische“ Milchwirtschaftsjahr 2013/2014 ist mit der Auswertung der Vollkostenanalyse auf den niedersächsischen Betrieben nun endgültig abgeschlossen. Durch die Bereitstellung der Daten verschiedener Beratungsorganisationen konnten 236 Vollkostenauswertungen von Milchviehbetrieben mit einem Durchschnittsbestand von 161 Milchkühen ausgewertet werden – eine „starke“ Grundgesamtheit.  

Einem durchschnittlichen Milchpreise von über 40 Cent je Kilogramm im Wirtschaftsjahr 2013/2014 sei Dank, dass die kalkulatorischen Kosten für die eigene Arbeit, für die eigenen Flächen und für das eigene Kapital (fast) auf jedem Betrieb vergütet wurden.

Den gesamten Artikel sowie die detaillierte Auswertung finden Sie im anliegenden Dokument.

Mit Hilfe dieser Daten können auch Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Milchviehhaltung analysieren.

Eine Vollkostenauswertung wäre auch etwas für Sie um den Blick über Ihren Betrieb zu wahren? Sprechen Sie Ihren Unternehmensberater vor Ort an!


Kontakt:
Anna-Lena Niehoff
Betriebswirtschaft, Unternehmensberatung
Telefon: 0441 801-426
Telefax: 0441 801-313
E-Mail:


Stand: 07.05.2015