Webcode: 01030927

Ökologischer Landbau: Umstellungsberatung

Sie spielen mit dem Gedanken auf Ökologischen Landbau umzustellen? Sie benötigen dazu aber konkrete und neutrale Informationen sowie Unterstützung?

Sie wollen unverbindlich prüfen, ob eine Umstellung Vorteile für Sie bringt?

Dann sind Sie beim Fachbereich Ökologischer Landbau der Landwirtschaftskammer Niedersachsen richtig!

Finanziell geförderter Betriebscheck

Wir bieten Ihnen einen finanziell geförderten Betriebs-Check zur Betriebsumstellung im Rahmen der "Einzelbetrieblichen Beratungsförderung (EB)“ an.

Das bietet Ihnen der Betriebs-Check:

  • Mit einem erfahrenen Berater des Fachbereiches Ökolandbau der LWK Niedersachsen werden alle Fragen rund um die Umstellung in einem ersten Beratungstermin systematisch durchgegangen (ca. 2 bis 3 Std.). Dabei werden neben der Produktionstechnik, Umstellungszeitraum, Richtlinien und Förderung auch die Chancen aber auch mögliche Risiken oder gar Hürden gezielt herausgearbeitet.
  • Mit der Gegenüberstellung von Richtwertdeckungsbeiträgen wird auch die ökonomische Seite einer Umstellung angesprochen. Letztlich hilft Ihnen diese Analyse, am Ende die richtige Entscheidung zu treffen.
  • Ziel dieses ersten Betriebschecks ist es zu analysieren ob für Ihren Betrieb die Umstellung eine ernsthafte Alternative ist und ob eine vertiefende Umstellungsplanung sich anschließen sollte.

 

Wir bieten Ihnen ebenfalls einen kostenlosen Betriebs-Check zur Betriebsumstellung im Rahmen der „bio-offensive“ an.

Das bietet Ihnen der Betriebs-Check mit der „bio-offensive“:

Mit einem erfahrenen Berater gehen Sie alle relevanten Fragen rund um eine Umstellung systematisch durch (Dauer ca. 2 - 3 Stunden). Sie analysieren dabei Chancen, aber auch Risiken und Hürden einer möglichen Umstellung auf Ökologischen Landbau. Am Ende erhalten Sie ein schriftliches Protokoll des Betriebschecks. Das hilft Ihnen, die für Sie richtige Entscheidung zu finden.

Gefördert wird die „bio-offensive“ durch die Landwirtschaftliche Rentenbank. Träger des Projektes sind der Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) gemeinsam mit der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL).

 

Vertiefende Umstellungsplanung

Eine sich anschließende vertiefende Umstellungsplanung wird ebenfalls durch die Öko-Beratung der LWK angeboten. Hierbei werden verschiedene mögliche Betriebszweige betriebswirtschaftlich analysiert und ein Umstellungsfahrplan erstellt. Auch diese Beratung kann über die "Einzelbetriebliche Beratungsförderung (EB)“ gefördert werden.

Beratung während der Umstellung

Hat sich ein Betrieb zur Umstellung auf Ökolandbau entschlossen, ist der Beratungsbedarf im Bereich der Produktionstechnik besonders hoch. Auch hier bietet der Fachbereich Ökolandbau eine fundierte Beratung im Bereich Ackerbau und Tierhaltung an. Durch umfangreiche Versuchsaktivitäten liegt hier auch ein breites Wissen zu vielen produktionstechnischen Fragestellungen vor. Auch diese Beratung wird über die "Einzelbetriebliche Beratungsförderung (EB)“ gefördert.

 

Haben Sie Interesse an einer Umstellungs-Beratung? Dann setzen Sie sich bitte mit den unten aufgeführten Ansprechpartnern in Verbindung!

 


Kontakt:
Markus Mücke
Berater Ökologischer Landbau
Telefon: 0511 3665-4378
Telefax: 0511 3665-994378
E-Mail:
Steffen Döring
Ökologischer Landbau
Telefon: 0511 3665-4278
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 18.09.2017