Webcode: 01017574

Auszahlungsanträge für die EHEC-Entschädigung jetzt abrufbar

Betroffene Erzeuger von Gemüse, die am Notifizierungsverfahren teilgenommen haben und auf Grundlage Ihrer Anmeldung eine Genehmigung für die Nichternte oder eine Marktrücknahme bekommen haben oder in Kürze erwarten, können jetzt den notwendigen Auszahlungsantrag herunterladen.

Bis zum 30. Juni (bzw. bis zum 28. Juni bei Berücksichtigung der 48stündigen Anmeldefrist) mussten die Anmeldungen und alle erforderlichen Nachweise der zuständigen Stelle zugesandt worden sein.

Für Maßnahmen die seit dem 18.06. geplant waren und die rechtzeitig angemeldet wurden ist vom Prüfdienst eine entsprechende Genehmigung ausgestellt worden und die Durchführung wurde kontrolliert. 

Angemeldete Maßnahmen zwischen dem 26.05. und 17.06. wurden oder werden vom Prüfdienst kontrolliert und bei Vorliegen der Voraussetzung von der zuständigen Stelle nachträglich genehmigt.

 
Auf dieser Seite steht der Antrag auf Auszahlung der Beihilfe mit den notwendigen Anlagen zum Herunterladen bereit.

Der Antrag muss spätestens am 11. Juli 2011 der zuständigen Stelle vorliegen.

 

 


 


Kontakt:
Dr. Frank Wulff
Fachreferent Förderung der Ernährungswirtschaft, Verarbeitung und Vermarktung, Erzeugerorganisationen, Schulmilch, Fischereiförderung
Telefon: 0511 3665-1176
Telefax: 0511 3665-1505 oder -1558


Stand: 06.07.2011



PDF: 12686 - 795.83984375 KB   Verordnung (EU) 585 EHEC   - 796 KB  
PDF: 12866 - 38.91015625 KB   Antrag auf Auszahlung EHEC   - 39 KB  
PDF: 12868 - 12.9990234375 KB   Anlage 1 - Auszahlungsantrag   - 13 KB  
PDF: 12869 - 12.3740234375 KB   Anlage 2 - Auszahlungsantrag   - 12 KB  
PDF: 12870 - 13.1025390625 KB   Anlage 3 - Auszahlungsantrag   - 13 KB  
PDF: 12871 - 45.3330078125 KB   Stammdatenblatt   - 45 KB  
PDF: 12873 - 476.631835938 KB   Nationale Durchführungs-VO   - 477 KB