Webcode: 01017655

Neu: Vermarktungsnormen Obst und Gemüse

Zum 22. Juni 2011 tritt eine neue EU-Verordnung in Kraft. In dieser Verordnung sind alle bisher geltenden Regeln zu Vermarktungsnormen und Kontrollvorschriften im Sektor Obst und Gemüse neu gefasst. Die dieser Verordnung angehängten Vermarktungsnormen sind den UNECE Normen angepasst.

Die BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung), Referat 413, berichtet:

Im Amtsblatt Nr. L 157 vom 15.6.2011 ist die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 543/2011 der Kommission vom 7. Juni 2011 mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EG) Nr. 1234/2007 des Rates für die Sektoren Obst und Gemüse und Verarbeitungserzeugnisse für Obst und Gemüse veröffentlicht worden.

Bei dieser Verordnung, die am 22.6.2011 in Kraft tritt, handelt es sich um die Neufassung der VO (EG) Nr. 1580/2007, die mit dieser Verordnung aufgehoben wird. Artikel 134 der VO (EG) 1580/2007 (Einfuhrlizenzen für Äpfel) gilt jedoch weiterhin bis zum 31. August 2011.

Die BLE wird die mit der VO (EU) Nr. 543/2011 veröffentlichten neuen Fassungen der allgemeinen Vermarktungsnorm und der 10 speziellen Vermarktungsnormen sowie den Auszug mit den für die Qualitätskontrolle relevanten Artikeln der Verordnung zeitnah auf ihrer Homepage zum Download zur Verfügung stellen.

Die neue Durchführungsverordnung erhalten Sie entweder über obigen Link oder über die PDF-Datei.


Kontakt:
Wolfgang Jahner
Qualitätskontrolle Obst und Gemüse
Telefon: 0511 4005-2309
Telefax: 0511 4005-2300
E-Mail:


Stand: 01.07.2011