Webcode: 01017698

Generationen treffen sich im Blütenmeer

Weit über einhundert verschiedene, bunte Musterbepflanzungen in Kästen und Gefäßen stehen den Sommer über auf dem Gelände der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Hannover-Ahlem.

In der Musterkastenanlage treffen sich Jung und Alt, um sich Anregungen zu holen und auch mal kontrovers zu diskutieren.

Seit Jahren nutzen die Berufsschüler der benachbarten Justus von Liebig Schule die Anlage, um am „lebenden Objekt“ etwas über die neuesten Trends im Bereich der Balkonbepflanzung zu lernen. Immer wieder werden auch Besucher der Mahn- und Gedenkstätte Ahlem durch die Fernwirkung der Anlage auf das Gelände gelockt.  Viele der Besucher aus dem Großraum Hannover notieren sich eifrig Neuheiten aus dem Bereich der Beet- und Balkonbepflanzung, um diese in der kommenden Saison in den Einzelhandelsgärtnereien zu erwerben. Dass die Fachbesucher der LVG die Anlage stark frequentieren, um sich über die Trends der Zukunft zu informieren hat inzwischen eine mehrjährige Tradition.


Am 15. August 2018 haben dann die Besucher/innen des Ahlemer Beet- und Balkonpflanzentages die Gelegenheit, die Anlage intensiv zu betrachten.

Die Anlage ist ab Ende Mai bis etwa Ende September von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 Uhr bis 18 Uhr öffentlich zugänglich.

...ausgewählte Bildimpressionen zeigt Ihnen die Bildergalerie

Externe Links:
Justus von Liebig Schule

Gedenkstätte Ahlem am Ort der ehemaligen Israelischen Gartenbauschule
 


Kontakt:
Beate ter Hell
Versuchswesen Zierpflanzen
Telefon: 0511 4005-2159
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:
Peter Houska
Versuchswesen Zierpflanzen
Telefon: 0511 4005-2601
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:


Stand: 22.08.2017