Webcode: 01007722

Garten-Vorträge für Gruppen und Vereine

Unsere Garten-Vorträge sind praxisnah und informativ. Wir sind im Park der Gärten nah am Gartengeschehen, kennen viele Gärten von Exkursionen und Gartenbegehungen und schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz aus eigener Praxis.

Nach Absprache bieten wir Ihnen gern weitere Themen an.


Kosten: 175 € zzgl. 0,30 €/km Fahrtkosten und Mwst.

 

Erika Brunken (04403 - 979632)
erika.brunken@lwk-niedersachsen.de

 

  • Ein Garten so richtig zum Wohlfühlen - vielseitig und trotzdem pflegeleicht
    Ein Garten zum Wohlfühlen besitzt gemütliche Sitzplätze, sonnige und schattige Bereiche, Wasser, schöne Blick­punkte, interessante Pflanzenzusammenstellungen, vielleicht etwas zum Naschen sowie zu jeder Zeit schöne Gartenbil­der. Und damit Sie ihn auch genießen können, sollte er in seinem Pflegeaufwand zu Ihrem Zeitplan passen. Basierend auf eigenen Erfahrungen, geht es auch um Bodendecker, Rasenroboter und gute Hilfsmittel.
  • Der summende Garten - ein Insektenparadies!
    Ein blütenreicher Garten lockt Bienen, Nützlinge, Hummeln und Schmetterlinge an, die viele Pflanzen bestäuben und uns im Sommer mit Summen und Herumgaukeln erfreuen. In diesem Vortrag gibt es viele Tipps zur Anlage schöner Blu­men- und Staudenbeete, bunt blühender Blumenwiesen und zu Insektennistmöglichkeiten, aber auch viel Wissens­wertes aus dem spannenden Reich der Insekten.
  • Faszinierende Gärten in Deutschland, Holland oder England
    Mit dem bewussten Sehen fängt die eigene Gartengestal­tung an! Bilder aus ansprechenden Privatgärten zeigen, wie es andere machen: wirkungsvolle Staudenbeete, Hecken als Raumteiler, schöne Kletterpflanzen, Gehölze und Blumen. Sie erhalten viele Anregungen für zeitgemäße Pflanzenkom­binationen und Beete, reizvolle Blickpunkte und pfiffige Gestaltungsideen.
  • Der Schatz unter unseren Füßen - fruchtbarer Gartenboden
    Wie Luft, Licht und Wasser ist auch der Boden Grundlage für das Leben auf der Erde. Bodenbearbeitung, Bodenleben und Humusgaben, das Mulchen und die Pflege des Bodens werden anschaulich anhand von Bildern erläutert. Auch zur Düngung gibt es einfache Beispiele aus der Praxis. Düngen und pflegen Sie Ihren kostbaren Schatz, den Gartenboden. Denn er ist einmalig fruchtbar.

Alle Vorträge auch in plattdeutscher Sprache!

 


 

Mechtild Ahlers (04403 - 979638)


mechtild.ahlers@lwk-niedersachsen.de
 

Diese Vorträge stellen eine Auswahl dar. Gern senden wir Ihnen die komplette Liste aller Vorträge zu.

  • Pfiffig geplant - Der Garten in Dauerblüte und doch pflegeleicht
    Mit sicherem Stil, einer gezielten Pflanzenauswahl und gelungenen Gestaltungselementen können heute alle Jah­reszeiten im Garten mit Freude zum Tragen kommen. Kön­nen diese Gärten gleichzeitig pflegeleicht sein? Ja, sie kön­nen! Zeitlos gute Gartenkonzepte, pfiffige Gestaltungsele­mente und die richtige Pflanzenauswahl machen es möglich.
     
  • Soviel Vielfalt - Die schönsten Seiten des Gartens im Frühling
    Sehnsüchtig erwarten wir das Frühjahr! Die Pracht der Zwie­belblumen entfaltet sich langsam mit kräftigen Farben. Zar­tes Grün zeigt sich überall. Noch gestalten wir in dieser Zeit gerne mit dekorativen Elementen aus Totholz, Moos und Zwiebeln. Bald aber schafft die Natur den Glanzauftritt ganz alleine. Eine Präsentation mit Anregungen für die Gartenge­staltung im zeitigen Frühling und vielen Praxistipps für Ihren Erfolg im Garten.
  • Rosenpraxis heute - Rat bei allen Rosenfragen
    Mit klaren Worten und überzeugender Praxis werden alle Fragen rund um die Sortenwahl und Rosenpraxis im Garten behandelt. Die neue Generation blattgesunder Rosen ist den Züchtern längst gelungen. Sie halten mehr und mehr Einzug in unsere Gärten. Möchten wir sie gesund erhalten, geht es nicht ohne konsequente Schnitt- und Pflegemaßnahmen. Eine Präsentation mit Praxisbeispielen. Sortimentskataloge werden mitgebracht.
     
  • Etwas Neues gefällig - Erntefreuden aus dem Hochbeet, praktisch und ganz bequem
    Ein Hochbeet bietet Platz auf kleinstem Raum, ist ein prakti­sches Gartengestaltungselement, kann für alle Zwecke ge­nutzt werden, hält Hunde aus dem Beet fern und lässt sich vor allem rückenschonend bearbeiten. Das sind, ganz klar, Vorteile. Wie aber sieht es in der praktischen Umsetzung aus? Welche Erfahrungen sollten mit einfließen? In diesen Vortag fließen alle Praxistipps und Anregungen der Referen­tin zum erfolgreichen Gärtnern im Hochbeet ein. So ernten Sie Gemüse, das garantiert gelingt.

 


 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Kontakt:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 9796-32
Telefax: 04403 9796-62
E-Mail:
Mechtild Ahlers
Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 983-812
Telefax: 04403 983-827
E-Mail:


Stand: 24.01.2017