Webcode: 01031513

Kultur von Usambaraveilchen in torffreien Substraten ist möglich

Den ganzen Sommer wurde beobachtet, gemessen und bewertet. Nun können erste Ergebnisse im Projekt TeiGa vorgestellt werden, zum Beispiel Erkenntnisse aus der Kultur von Zierpflanzen in torffreien Substraten.

Im Rahmen des Projekts „Torfersatzstoffe im Gartenbau“ (TeiGa) wurden Usambaraveilchen in verschiedenen torffreien Substraten im Vergleich zu einem Kontrollsubstrat aus Torf kultiviert. Pflanzen aus zwei der fünf verwendeten Eigenmischungen wiesen keine Unterschiede beim Wuchs zu denen aus dem Torfsubstrat auf. Lediglich in einer Variante war der Ballenboden deutlich schwächer bewurzelt, zudem waren die Blütenstände im Vergleich tendenziell weniger stark über das Laubdach gestreckt als bei der Kontrolle. Auf die übrigen Substratmischungen reagierte die Kultur mit verringertem Sprosswachstum (bis zu 34 % weniger oberirdische Frischmasse und 14 % geringerer Pflanzendurchmesser). Auch das Wurzelwachstum war im Vergleich zum Kontrollsubstrat zum Teil deutlich schwächer. Zur Bestätigung der Ergebnisse wird eine Wiederholung des Versuchs stattfinden.


Weitere Informationen zum Projekt TeiGa finden sie im Bereich Gartenbau, Projekte im Gartenbau.


Kontakt:
Mario Reil
Versuchswesen Baumschule
Telefon: 04403 9796-47
Telefax: 04403 9796-10
E-Mail:
Niklas Ahrens
Versuchswesen Zierpflanzen
Telefon: 0511 4005-2142
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:


Stand: 13.09.2017