Webcode: 01032611

Betriebswirtschaft im Gartenbau

Gartenbauliche und landwirtschaftliche Betriebe stehen in der täglichen Praxis vielfältigen Herausforderungen und Anforderungen gegenüber. Kulturplanung und Kulturführung mit Pflanzenschutz und Düngung, Mitarbeiterführung, Beschaffung von Produktionsmitteln sowie Vermarktung und Logistik sind nur einige der Bereiche, die jeden Tag Entscheidungen erfordern. Neben diesem operativen Geschäft muss ein Betrieb auch mittel- bis langfristige Entscheidungen treffen und Planungen vornehmen. Grundlegende Fragen der Betriebsentwicklung stehen dabei im Vordergrund. Ersatzinvestitionen zur Modernisierung des Betriebes oder Wachstumsschritte müssen vor dem Hintergrund der betrieblichen und personellen Leistungsfähigkeit durchdacht und geplant werden.

Um sinnvolle, fundierte und nachhaltige Entscheidungen treffen zu können ist eine gute Kenntnis der eigenen betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen unerlässlich. Neben einer realistischen Einschätzung des eigenen Betriebes auch im Vergleich mit ähnlich gelagerten Betrieben z.B. hinsichtlich der Effizienz der eingesetzten Produktionsverfahren (z.B. Wirtschaftlichkeit, Aufwandstruktur, Ertragsstruktur etc.) sollte gerade bei der strategischen Planung der Bereich der Finanzierung des Betriebes immer mit angeschaut werden (Eigenkapital- und Fremdkaptialquote, Eigenkapitaländerung, Cash Flow etc.).

Die Beratung im Gartenbau der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt die Gartenbaupraxis in solchen und weiteren betriebswirtschaftlichen Fragen.
Zielgruppen der betriebswirtschaftlichen Beratung im Gartenbau sind

  • Gartenbauliche Produktionsbetriebe des Obst-, Zierpflanzen-, Baumschul- und Gemüsebaus sowie übrige gartenbauliche Sonderkulturen
  • Landwirtschaftliche Betriebe mit gartenbaulichen Produkten
  • Dienstleistungsgartenbaubetriebe
  • Vermarktungsorganisationen
  • Berufsständische Organisationen
  • Andere Organisationen (z.B. Hochschulen, Fachhochschulen, Ministerien, Behörden, Beratungsorganisationen)
  • Private Wirtschaft

Die Beratung und Betreuung findet stets neutral und unabhängig statt. Aufgrund der starken internen und externen Vernetzung können die Berater auf eine Vielzahl von Informationen und Partnern (z.B. der Steuerberatung, des Bankenwesens etc.), zurückgreifen und so bei Bedarf und nach Absprache die Betriebswirtschaft mit anderen betrieblichen und familiären Bereichen verknüpfen.

Die Beratung umspannt dabei in der direkten betrieblichen Beratung je nach Bedarf z.B.

  • Betriebszweigauswertungen und Kostenkalkulationen
  • Jahresabschlussanalyse und Kennzahlen zur betrieblichen Standortbestimmung
  • Gezielte Analysen spezieller Bereiche von Produktionsverfahren
  • Liquiditäts- und Finanzplanungen
  • Investitionsrechnungen
  • Stellungnahmen für Banken und Behörden
  • etc.

Gerne unterstützen wir Sie in Ihren Fragen rund um das Thema Betriebswirtschaft, Arbeitswirtschaft und Betriebsentwicklung.
Wenden Sie sich gerne an uns:

Baumschule
Ralf Lüttmann

Gemüsebau (Unterglas und Freiland)
Dr. Hendrik Führs

Obstbau
Dr. Matthias Görgens
 

 

 


Kontakt:
Dr. Hendrik Führs
Beratung im Gartenbau
Telefon: 0511 4005-2314
Telefax: 0511 4005-2300
E-Mail:


Stand: 03.08.2017