Webcode: 01031706

Landwirtschaftskammer: Direktor Harms für sechs weitere Jahre bestätigt

Kammervorstand beschließt frühzeitig „richtungsweisende Personalie“

Oldenburg – Der Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Hans-Joachim Harms, wird auch über den 31. März 2018 hinaus dieses Amt bekleiden. Der Vorstand der Kammer verlängerte auf seiner letzten Sitzung die Amtszeit des 62-jährigen Juristen um weitere sechs Jahre.

„Mit dieser Personalie haben wir frühzeitig eine richtungsweisende Entscheidung getroffen, die für die nächsten Jahre Kontinuität und Stabilität in der Kammerleitung bedeutet“, begründete Kammerpräsident Gerhard Schwetje das einstimmige Vorstandsvotum. Es sei gleichzeitig eine Bestätigung der sehr guten Arbeit des Direktors.

Der Wiedergewählte dankte dem Vorstand für das ausgesprochene Vertrauen. „Ich freue mich auf die Fortsetzung der sehr guten und intensiven Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt und den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, sagte Harms.

Der Oldenburger und gebürtige Wangerooger Hans-Joachim Harms übernahm das Amt des Kammerdirektors am 1. April 2012. Die Amtsperiode wurde nun bis zum März 2024 verlängert.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 


Kontakt:
Walter Hollweg
Pressesprecher
Telefon: 0441 801-200
Telefax: 0441 801-509
E-Mail:


Stand: 13.12.2016