Kooperation "Landwirtschaft und Moorschutz/Klimaschutz im Gnarrenburger Moor"

Neue Methoden zur Bewirtschaftung von Mooren mit Rücksicht auf Klimaschutz und Torferhalt sollen im Rahmen des Modellprojektes Gnarrenburger Moor erarbeitet werden. In der Kooperation haben alle Nutzer und Eigentümer landwirtschaftlicher Flächen im Modellgebiet die Möglichkeit die neu zu erprobenden Maßnahmen zu diskutieren und Erfahrungen austauschen. Als Fachbehörden beteiligen sich die Projektpartner Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie an der Kooperation. Weitere regionale Akteure nehmen in beratender Funktion an der Kooperation teil.

In der geschlossenen Benutzergruppe werden den Mitgliedern interne Informationen zur Arbeitsgemeinschaft als auch Fachinformation geboten. Zugang haben ausschließlich die registrierten Mitglieder.

Allgemeine Fachinformationen zum Thema Umwelt- und Ressourcenschutz, Luft und Klima

Kontakt:
Dr. Heike Kruse-Dörgeloh
Bezirksstelle Bremervörde
Telefon: 04761 9942-146
Telefax: 04761 9942-159
Isabelle Böhme
Bezirksstelle Bremervörde
Telefon: 04761 9942-147
Telefax: 04761 9942-159