Webcode: 01023502

Video: Zuckerrübentag gibt Impulse für Anbauer

Landwirtschaftskammer stellt Versuche zur Gärrestedüngung vor.

Mit einer Fläche von 120.000 Hektar ist der Zuckerrübenanbau ein wichtiger landwirtschaftlicher Produktionszweig in Niedersachsen. Um sich auf dem Markt zu behaupten, müssen die Anbauer in allen Bereichen der Produktionstechnik an einer konsequenten Senkung der Stückkosten sowie an der Steigerung des Ertrages arbeiten.

Impulse für die Praxis setzte der Niedersächsische Zuckerrübentag 2013, der am 12.06.2013 in Vinstedt bei Uelzen stattfand. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Rübenanbauer- und  Aktionärsverband Nord sowie die Nordzucker AG informierten mit umfangreichen Feldversuchen und Demonstrationsparzellen über Schlitzsaat und Unkrautbekämpfung in Zuckerrüben. Die Berater der Landwirtschaftskammer berichteten von vielversprechenden Versuchen zur Düngung mit Gärresten aus Biogasanlagen.

Video abspielen


Kontakt:
Jens Knieke
Berater Pflanzenbau, Saatenanerkennung
Telefon: 0581 8073-118
Telefax: 0581 8073-159
E-Mail:


Stand: 28.06.2013