Webcode: 01005924

Düngung: Richtwerte zur Stickstoffdüngung

Die im Boden verfügbare Stickstoffmenge ist auf jedem Schlag oder jeder Bewirtschaftungseinheit für den Zeitpunkt der Düngung, mindestens aber jährlich zu ermitteln. Dies bedeutet, dass einmal pro Jahr ein Wert für die verfügbare Stickstoffmenge im Boden ermittelt und aufgezeichnet werden muss. Die Landwirtschaftskammer stellt für jedes Jahr die Ergebnisse vergleichbarer Standorte zur Verfügung. Diese können als pdf-Dokument angeschaut oder heruntergeladen werden.

Die empfohlene Stickstoffdüngung ergibt sich aus dem fruchtartensapezifischen Sollwert in kg/ha abzüglich des Nmin-Gehaltes im Boden. Die ermittelten Nmin-Richtwerte unterstellen eine normale N-Nachlieferung, normale Restnitratwerte im Herbst des jeweiligen Vorjahres und regionsspezifische Niederschlagsmengen. Sie bedürfen zum Teil noch der Korrektur um betriebs- oder schlagspezifische Besonderheiten.

Weitere Abzüge vom Sollwert sind notwendig bei erhöhter Nachlieferung (langjährig hohe Düngung mit Wirtschaftsdüngern oder anderen organischen Düngern; Leguminosenvorfrucht, Gemüsevorfrucht, Grünlandumbruch in den letzten fünf bis sieben Jahren), hohen Restnitratwerten im Herbst des jeweiligen Vorjahres sowie unterdurchschnittlichen Niederschlagsmengen im Vergleich zur übrigen Region.

Zuschläge zum Sollwert von den Werten sind notwendig bei verminderter Nachlieferung, niedrigen Restnitratwerten im Herbst des jeweiligen Vorjahres, überdurchschnittlich hohen Niederschlägen in Teilen einer Region und/oder bei überdurchschnittlich hohen Niederschlagsmengen nach dem Termin der Messung.

Weitere Informationen zur Stickstoffdüngung finden Sie in unseren Empfehlungen zur Stickstoffdüngung.

 


Kontakt:
Tim Eiler
Düngung
Telefon: 0441 801-735
Telefax: 0441 801-440
E-Mail:
Dr. Gerhard Baumgaertel
Leiter Fachbereich Pflanzenbau
Telefon: 0511 3665-4295
Telefax: 0511 3665-994295
E-Mail:


Stand: 31.05.2017



PDF: 27977 - 351.8515625 KB   Nmin-Richtwerte 2017   - 352 KB  
PDF: 25450 - 1070.86425781 KB   Nmin-Richtwerte 1997-2017   - 1071 KB  
PDF: 23122 - 167.940429688 KB   Boden-Klima-Räume   - 168 KB