Webcode: 01030755

Hinweis zur Bekämpfung von Nagetieren

Es gibt eine Reihe von Nagetieren, die im Haus- und Kleingartenbereich Schäden an Pflanzen verursachen können.

 

Zu den wichtigsten Schadnagern im Garten zählen die Feldmaus und die Schermaus. Im Bereich von Bebauungen finden sich vor allem die Hausmaus und Ratten.

Es gibt jedoch auch Nagetierarten, die keine oder kaum Schäden verursachen. Im Gegenteil, aufgrund ihres Beitrages zur Bodenbelüftung und -düngung im Gartenbereich und damit zur Standortverbesserung können solche Arten eher als Nützlinge betrachtet werden. Daher ist eine eindeutige Identifizierung der Tierart, die den Schaden in Haus und Garten tatsächlich verursacht, unbedingt nötig.

Dieser Artikel beschreibt die verschiedenen Nagetierarten und Möglichkeiten der Schadensabwehr und Bekämpfung.

 

Das Merkblatt für den Haus- und Kleingarten zur Bekämpfung von Nagetieren mit weiteren Abbildungen können Sie sich mit der beiliegenden PDF-Datei herunterladen und/oder ausdrucken.

 



Stand: 31.03.2016