Webcode: 01027942

"Prima Klima!?"- Spezialberater Schwein der LWK machen sich fit

Zu einer gemeinsamen Weiterbildungsveranstaltung trafen sich die Schweinespezialberater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Der Landwirt und Schweinemäster Gerd Wahl stellte für diesen Zweck seinen in diesem Jahr neu errichteten Schweinemaststall mit knapp 2.000 Tieren als Veranstaltungsort zur Verfügung.

Da der Stall seit August voll in Betrieb ist, konnten viele Punkte unmittelbar im Stall demonstriert werden. Als Themenschwerpunkte wurden das Tränkewasser, die Baukosten, die Abluftreinigung und die Wirtschaftlichkeit der Schweinemast diskutiert. Ein wichtiger Schwerpunkt war der „richtige Stallklimacheck“ vor dem Hintergrund Tierverhalten und Tiergesundheit. Sebastian Bönsch und Katrin Peperkorn aus dem Fachbereich „Bauen und Technik“ erläuterten und veranschaulichten, wie ein Stallklimacheck in der Praxis durchgeführt wird. Dieses Thema bot sich in einem voll belegten Stall besonders an. Dazu wurde mit Nebelgeräten und Nebelkerzen die Luft mit Rauch versetzt. So können Schwachstellen in der Luftführung sehr gut sichtbar gemacht werden. Anschließend wurden verschiedene Methoden zur Schadgasmessung vorgestellt und diskutiert.

Bei einem anderen Thema waren sich die Berater einig: Wasser ist das wichtigste Futtermittel. Ob Höhe der Tränke, Durchflussmengenmessung oder Art des Tränkenippels, über das Thema „Tränkewasser“ wurde sehr rege diskutiert. Berater Joachim Schulz stellte vor, worauf bei einem Tränkewassercheck bzw. einer Tränkewasserbeprobung zu achten ist.

Zum Ende der Veranstaltung wurden bei einer Tasse Kaffee lebhaft aktuelle Fragen der Schweinehaltung diskutiert und Erfahrungen mit den Kollegen ausgetauscht. Ein Thema, das sowohl Berater als auch Landwirte auf den Nägeln brennt, ist die „Initiative Tierwohl“, deren Start unmittelbar bevorsteht. Im Rahmen der Initiative werden unter anderem ein Stallklimacheck und ein Tränkewassercheck gefordert.

Für die Beratung in der Schweinehaltung stehen an den verschiedenen Standorten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen qualifizierte Fachberater zur Verfügung:

Zentrale Oldenburg:

Dr. Heiko Janssen (0441/ 801-637)

Carla Brüning (0441/ 801-280)

Fachbereich Energie, Bauen, Technik: Sebastian Bönsch (0441/ 801-436), Katrin Peperkorn (0441/ 801-441)

Schweinegesundheitsdienste (0441/ 801-641)

Bezirksstellen:

Bezirksstelle Bremervörde (Hanke Bokelmann, 04761/ 9942-123)

Bezirksstelle Emsland, Außenstelle Lingen (Joachim Schulz, 0591/ 9665 669-100)

Bezirksstelle Hannover (Henning Pieper, 05151/ 9843-13)

Bezirksstelle Osnabrück, Außenstelle Bersenbrück (Gerd Hermeling, 05439/ 9407-33)

Bezirksstelle Oldenburg-Süd (Petra Klaus, 04471/ 9483-29)

Bezirksstelle Oldenburg-Süd, Außenstelle Vechta (Helmut Wahl, 04441/ 9258-14)

Für die ökologische Schweinehaltung:

Hannover, Ökologische Schweinehaltung (Steffen Döring, 0511/ 3665-4278)

Hannover, Ökologische Schweinehaltung (Jan Hempler, 0511/ 3665-4494)

Für eine Beratung sprechen Sie uns gerne an!


Kontakt:
Helmut Wahl
Berater Ferkelerzeugung, Schweinemast, Stallklima & -technik, TierSchNutzV, Haltungsformen, Fütterung, UE- Meisterkurs
Telefon: 04441 9258-14
Telefax: 04441 9258-11
E-Mail:


Stand: 05.04.2017