Webcode: 01032760

Getreidequalität 2017: Erste Ergebnisse

Die ersten Getreideanalysen liegen nun vor. Die LUFA Nord-West hat bisher fast 300 Proben untersucht, davon entfallen 44 % auf Gerste. Die Stärkegehalte haben sich gegenüber dem Vorjahr etwas erhöht.

Bei Roggen, Triticale und Weizen lassen sich wegen der geringen Probenzahl noch keine eindeutigen Aussagen treffen. Die Schwankungen insbesondere im Proteingehalt unterstreichen einmal mehr, wie wichtig eigene Futteruntersuchungen sind. Im Hinblick auf die Düngeverordnung und die geplante Stoffstrombilanzverordnung wird empfohlen, auch den Phosphorgehalt analysieren zu lassen.

 

 

Gerste (n = 131)

Roggen (n = 28)

Triticale (n = 55)

Weizen (n = 81)

Trockenmasse

%

 85,7 (81,1 – 88,2)

 84,6 (80,9 – 89,2)

 85,3 (82,3 – 88,3)

85,1 (81,1 – 87,5)

Rohprotein

%

10,2 (8,3 – 13,1)

8,5 (6,5 – 10,9)

9,9 (7,8 – 13,7)

11,6 (8,6 – 15,0)

Rohfett

%

3,1 (2,8 – 3,5)

1,9 (1,7 – 2,3)

2,0 (1,7 – 2,4)

2,4 (2,0 – 2,7)

Rohfaser

%

5,5 (4,5 – 7,6)

2,5 (1,9 – 3,7)

2,6 (2,4 – 3,3)

2,8 (2,5 – 4,0)

Stärke

%

52,7 (47,5 – 57,6)

57,3 (53,7 – 62,3)

62,3 (57,8 – 65,5)

61,9 (58,0 – 65,3)

ME (Schwein)*

MJ/kg

12,4 (12,0 – 13,1)

13,5 (13,2 – 13,8)

13,7 (13,5 – 13,9)

13,7 (13,4 – 14,0)

NEL

MJ/kg

7,1 (7,1 – 7,1)

7,5 (7,5 – 7,5)

7,4 (7,4 – 7,5)

7,5 (7,5 – 7,6)

ME (Rind)

MJ/kg

11,3 (11,2 – 11,4)

11,8 (11,7 – 11,8)

11,7 (11,7 – 11,8)

11,9 (11,8 – 12,0)

nXP

g/kg

142 (137 – 149)

145 (142 – 149)

146 (143 – 152)

150 (144 – 157)

RNB

g/kg

-6,4 (-8,7 bis -2,9)

-9,7 (-12,3 bis -6,4)

-7,5 (-10,3 bis -2,3)

-5,5 (-9,3 bis -1,2)

Lysin

%

0,37 (0,33 – 0,44)

0,32 (0,27 – 0,37)

0,33 (0,28 – 0,42)

0,32 (0,26 – 0,39)

Methionin+Cystin

%

0,39 (0,34 – 0,48)

0,34 (0,28 – 0,41)

0,39 (0,33 – 0,50)

0,44 (0,35 – 0,54)

Threonin

%

0,34 (0,29 – 0,42)

0,28 (0,23 – 0,35)

0,31 (0,25 – 0,41)

0,33 (0,26 – 0,41)

Tryptophan

%

0,13 (0,11 – 0,16)

0,09 (0,08 – 0,11)

0,11 (0,09 – 0,14)

0,14 (0,12 – 0,17)

* Mischfutterformel 2008 , Angaben bezogen auf 88 % Trockensubstanz

Stand: 21.08.2017


Kontakt:
Andrea Meyer
Fütterung von Rindern und Schweinen, Futterberatungsdienst e.V.
Telefon: 0511 3665-4479
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 04.09.2017