<![CDATA[Wald und Holz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Wald und Holz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Holzpreise Privatwald Niedersachsen: November 2017 - Stichtag 17.11.2017]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/4/nav/292/article/30508/rss/0.html Ein Überblick über die wichtigsten Holzarten und Sortimente. Die angegebenen Preise sind nicht miteinander vergleichbar, da auch die Angebotsmenge und die Transportentfernungen bei der Preisfindung eine Rolle spielen.

Erlöse in € / FM bzw. € / RM, kein Stockverkauf (frei Wald, ungeschält / gerückt).


Lesen]]>
2017-11-27 09:37:48.0
<![CDATA[Waldrestholz - bei verantwortungsbewusster Nutzung eine bedeutende Energiequelle]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/4/nav/291/article/17730/rss/0.html Holz - eine Wärmequelle so alt wie die Menschheit, und seit der zunehmenden Verknappung und Verteuerung fossiler Energieträger längst wieder ganz oben auf der Tagesordnung, von den Energiezielen der EU bis in viele private Haushalte und Unternehmen. Doch welches Potenzial steht im Wald wirklich zur Verfügung, wo liegen die Grenzen und Bedingungen für seine Nutzung? Im Rahmen des EU-Projektes BIOENERGY PROMOTION hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit ihrem GB Forstwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rotenburg (W.) und regionalen Akteuren um Wald und Forstwirtschaft diese Frage näher untersucht.


Lesen]]>
2017-03-14 14:14:32.0
<![CDATA[Sturmschäden im Wald: Wie sind wir vorbereitet?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/4/nav/291/article/18762/rss/0.html Sturmholzaufarbeitung - © Dr. Andreas Forbrig, KWFAuch wenn die Folgen des Klimawandels für den Wald noch nicht gänzlich vorhersehbar sind - mit Wetterextremen, darunter Stürmen, wird häufiger zu rechnen sein. Gegen den Sturm kann die Forstwirtschaft nichts machen, stabile Bestände heranzuziehen ist die Hauptstrategie dagegen. Aber wenn es dann doch passiert, gibt es noch Möglichkeiten der Schadensbegrenzung. Mit diesem Thema befassten sich drei Seminare im Rahmen des EU-Projekts ECOREGION.


Lesen]]>
2017-03-14 14:14:16.0
<![CDATA[Neues Merkblatt für die Brennholz-Selbstwerbung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/4/nav/291/article/6727/rss/0.html Brennholz - © Frank ZiebellMit dem ungebrochenem Boom auf dem Brennholzmarkt werden die Waldbesitzer in bisher ungeahntem Maße von holzsuchenden Kunden kontaktiert, die das Brennholz vorwiegend in Selbstwerbung aufarbeiten wollen. Hierbei gilt es, insb. beim Aspekt des Versicherungsschutzes Vorsicht walten zu lassen.

Gerade für den Einsatz bei PEFC-zertifizierten Waldbesitzern gelten ab 2013 neue Vorgaben die in dem beigefügten Merkblatt dargestellt sind.

 


Lesen]]>
2017-02-07 09:35:58.0
<![CDATA[Waldbau im Klimawandel]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/4/nav/291/article/6278/rss/0.html Die derzeit prognostizierten Klimaveränderungen werden auch in Deutschland die ökologischen sowie ökonomischen Produktionsbedingungen für die Waldwirtschaft bedeutsam verändern. Das Ausmaß und die Geschwindigkeit des Klimawandels sowie die Wechselwirkungen zwischen physikalischen und chemischen Änderungen überfordern mit hoher Wahrscheinlichkeit vielerorts die natürlichen Anpassungsmechanismen der Walökosysteme. Zur Begrenzung der Risiken und zur Erhaltung der Multifunktionalität unserer Wälder bedarf es daher langfristig angelegter Anpassungsstrategien in der Waldbewirtschaftung.

 
Lesen]]>
2009-07-06 18:22:04.0