<![CDATA[Sonstige Energiepflanzen, Nachwachsende Rohstoffe - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Sonstige Energiepflanzen, Nachwachsende Rohstoffe - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Es muss nicht immer nur der Mais sein - Ergebnisse der Grünroggen und Getreide - GPS - Versuche 2017]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/74/article/31329/rss/0.html

An die Vorzüglichkeit des Maises kommt so schnell kein anderes Biogassubstrat heran. Trotzdem gibt es einige sehr gute Gründe für die Nutzung von Getreide-GPS als zusätzliche Substratkomponente.


Lesen]]>
2017-09-01 13:49:03.0
<![CDATA[Ergebnisse der Grünroggen und Getreide - GPS - Versuche 2016]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/74/article/29826/rss/0.html GrünroggenernteAuch wenn der Zubau von Biogasanlagen, bedingt durch neue politische Rahmenbedingungen nahezu zum Erliegen gekommen ist muss die Substratversorgung der Bestandsanlagen weiterhin gewährleistet sein. Dabei spielt neben dem Mais, als Hauptsubstrat zur Anlagenfütterung, das GPS-Getreide weiterhin eine wichtige Rolle. Auch in Niedersachsen wurden in den letzten Jahren entsprechende Flächen gezielt zur GPS-Erzeugung genutzt. In Regionen mit guten bis sehr guten Getreideerträgen aber eher schwächeren Silomaiserträgen findet sogar z.T. eine Verwendung in der Rindviehfütterung statt. Der GPS-Getreideanbau eignet sich sehr gut zur Biogasproduktion. Darüber hinaus kann das Getreide in maisintensiven Fruchtfolgen zur Auflockerung beitragen und ist in der Praxis oftmals nicht mehr wegzudenken.

 


Lesen]]>
2016-08-25 14:09:33.0
<![CDATA[Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe 3N-Kompetenzzentrum]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/74/article/7204/rss/0.html In der Graphik ist das Logo des Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe dargestellt. Das 3N-Kompetenzzentrum in Werlte im Emsland ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen über nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie in Niedersachsen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist neben dem Landkreis Emsland, dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik und der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Träger dieses Kompetenzzentrums.

Lesen Sie nachfolgend mehr über nachwachsende Rohstoffe …

 


Lesen]]>
2014-06-11 11:29:35.0
<![CDATA[Durchwachsene Silphie in Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/74/article/21404/rss/0.html Direktsaat Fintel - © Frerich Wilken In 2012 gab es wie in 2011 wieder ca. 40 Landwirte die den Neueinstieg in den Silphieanbau gewagt haben. Mittlerweile werden in Niedersachsen knapp 100 ha Silphie angebaut.  Einige wenige Betriebe haben größere Flächen mit bis zu 3 ha. Die Mehrheit der Betriebe hat deutlich kleinere Bestände. Die durchschnittliche Flächengröße liegt bei 0,95 ha.


Lesen]]>
2013-02-18 12:00:04.0