<![CDATA[Landwirt/in - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Landwirt/in - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Ausbildungswege in der Landwirtschaft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/851/article/31733/rss/0.html Ausbildung LandwirtschaftDie Ausbildung als Landwirt/in ist eine duale Ausbildung. Das heißt, sie findet auf anerkannten Ausbildungsbetrieben und ausbildungsbegleitend in der Berufsschule statt und wird durch überbetriebliche Lehrgänge ergänzt. Die Ausbildung dauert grundsätzlich drei Jahre.


Lesen]]>
2017-12-12 12:03:40.0
<![CDATA[Leittexte für die Ausbildung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/854/article/12231/rss/0.html Bild: KälberaufzuchtLeittexte unterstützen den Auszubildenden dabei, selbständig zu lernen und eigenverantwortlich zu arbeiten. Sie führen den Lehrling mit Hilfe von Fragen und Aufgabenstellungen durch eine praktische Aufgabe und ermöglichen es durch die vorgegebenene Struktur, sich Wissen und Erfahrungen systematisch anzueignen.


Lesen]]>
2017-12-11 08:28:25.0
<![CDATA[Die besten Nachwuchsredner Niedersachsens]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/854/article/31676/rss/0.html

Ende November fand der Landesentscheid im Vortragswettbewerb in der Jugendherberge Rotenburg statt. Hermann Hermeling, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, ehrte die Sieger und Siegerinnen.


Lesen]]>
2017-11-30 10:25:55.0
<![CDATA[Mit voller Überzeugung - Die besten Auszubildenden 2017]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/854/article/31674/rss/0.html

Die besten Auszubildenden aus den 12 grünen Berufen in Niedersachsen haben Ende November eine Auszeichnung bekommen. Sie haben alle Ihre Abschlussprüfung mit einer eins vor dem Komma bestanden – viele sogar mit einem sehr gut.


Lesen]]>
2017-11-30 09:56:14.0
<![CDATA[Ausbildereignungsprüfung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/12353/rss/0.html Arbeitsunterweisungen planenDie Freude an der Berufsausübung an junge Menschen weitergeben - Ausbilder/-innen sind berechtigt, Auszubildende einzustellen und auszubilden. Sie haben zuvor ihre persönliche und fachliche Eignung nachzuweisen.


Lesen]]>
2017-11-27 10:56:19.0
<![CDATA[Arbeitsmaterial zur Berufsorientierung in den grünen Berufen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/851/article/27208/rss/0.html Arbeitsblatt BerufsorientierungGrüne Berufe sind besonders gut geeignet für Schüler und Schülerinnen, die gerne praktisch arbeiten und eine verantwortungsvolle und vielseitige Ausbildung durchlaufen möchten. Grüne Berufe bieten den Umgang mit Natur, Pflanzen, Tieren, Technik und Menschen. Zur Berufsorientierung in den grünen Berufen bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ein Arbeitsblatt für Schüler/innen an.


Lesen]]>
2017-11-23 08:43:25.0
<![CDATA[Weiterbildungsförderung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/11915/rss/0.html Logo PFEILÜber verschiedene Programme besteht die Möglichkeit der Kostenreduzierung für den Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen. Es handelt sich zum Teil um spezielle Förderprogramme für den Agrarbereich, darüber hinaus stehen weitere Fördermöglichkeiten bei Erfüllung der Voraussetzungen allen Bundesbürgern offen.


Lesen]]>
2017-10-10 12:41:30.0
<![CDATA[Überbetriebliche Ausbildung - Inhalte, Standorte, Termine]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/854/article/12225/rss/0.html Auf dem Foto werden Schweine markiertÜberbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen (ÜA) dienen einerseits der Ergänzung der Ausbildung im Betrieb, andererseits kann hierdurch eine Vertiefung der Ausbildungsschwerpunkte erreicht werden. Zudem werden ÜA-Lehrgänge zunehmend dazu eingesetzt, auf die gesetzlich vorgeschriebene Sachkunde für unterschiedliche Bereiche (z. B. Halten von Tieren, Tiertransport, Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln) vorzubereiten.


Lesen]]>
2017-09-15 08:08:30.0
<![CDATA[Abschlussprüfung als Quereinsteiger nach § 45.2 BBiG]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/857/article/12237/rss/0.html Auf dem Foto ist ein Rapsfeld abgebildetFür praxiserfahrene Landwirte ist die Teilnahme an der Abschlussprüfung auch ohne vorherige landwirtschaftliche Ausbildung möglich. Die Landwirtschaftskammer bietet für diese Zielgruppe spezielle Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung an.


Lesen]]>
2017-09-12 15:21:20.0
<![CDATA[Abschluss eines Ausbildungsvertrages]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/853/article/12333/rss/0.html Formular AusbildungsvertragKeine Ausbildung ohne Vertrag: Ein eingetragener Ausbildungsvertrag ist die Grundvoraussetzung für eine ordnungsgemäße Ausbildung.

 


Lesen]]>
2017-09-11 15:06:28.0
<![CDATA[Zwischenprüfung - Voraussetzungen, Anmeldung, Ablauf]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/858/article/12227/rss/0.html Auszubildende trifft Vorbereitungen für die AussaatDie Zwischenprüfung findet am Ende des 2. Ausbildungsjahres statt. Zweck der Zwischenprüfung ist die Ermittlung des jeweiligen Ausbildungsstandes, um ggf. korrigierend auf die weitere Ausbildung einwirken zu können.


Lesen]]>
2017-09-06 16:12:38.0
<![CDATA[Landessieger im Leistungspflügen stehen fest]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/854/article/31353/rss/0.html Sieger Landesentscheid Leistungspflügen 2017Marc Krull und Andi Meyer aus Otze gewinnen den Landesentscheid im Leistungspflügen Anfang September in Nienburg.


Lesen]]>
2017-09-06 11:20:16.0
<![CDATA[Abschlussprüfung - Von der Anmeldung bis zum erfolgreichen Abschluss]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/858/article/12347/rss/0.html Bild: Beurteilung eines GetreideschlagsDie Abschlussprüfung findet am Ende der Ausbildungszeit statt. In der Prüfung stellen die Prüflinge ihr berufliches Können unter Beweis. Für ein gutes Prüfungsergebnis ist es wichtig, "auf den Punkt" vorbereitet zu sein.


Lesen]]>
2017-08-29 14:24:17.0
<![CDATA[Landwirt/in - Ein Beruf für mich?!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/851/article/27642/rss/0.html Ausbildung LandwirtschaftEine Ausbildung als Landwirt/in ist heute nicht nur für Hofnachfolger interessant. Die Ausbildung ist vielfältig und abwechslungsreich. Wer feststellen möchte, ob eine Ausbildung in der Landwirtschaft das richtige für ihn ist, sollte die Möglichkeit nutzen im Rahmen eines Schulpraktikums oder in den Ferien in den Beruf reinzuschnuppern.


Lesen]]>
2017-08-18 15:17:03.0
<![CDATA[Talente gesucht - Stellen Sie Ihren Ausbildungsbetrieb im Internet vor]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/852/article/26873/rss/0.html Talente gesucht! - © J. Fuchs - Breuer & Fuchs WerbeagenturSeit April 2014 gibt es unter www.talente-gesucht.de Informationen über die grünen Berufe speziell für Schüler und Schülerinnen in der Berufsorientierung. Neben Berichten und Aussagen von Auszubildenden gibt es vielfältige Informationen über Ausbildungsbetriebe und die Möglichkeit der Suche von Ausbildungsplätzen mithilfe der Ausbildungslandkarte.


Lesen]]>
2017-08-18 10:13:48.0
<![CDATA[Anerkennung für die Ausbildung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/852/article/12332/rss/0.html AusbildungsbetriebUm ausbilden zu dürfen, müssen sowohl der Ausbildungsbetrieb staatlich anerkannt sein als auch der Ausbilder bzw. die Ausbilderin die fachliche und persönliche Eignung nachweisen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist zuständige Behörde für das Anerkennungsverfahren.


Lesen]]>
2017-06-22 10:27:48.0
<![CDATA[Einstiegsqualifizierung - eine Chance für den Berufseinstieg]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/857/article/30019/rss/0.html Arbeiten im ParkDie Einstiegsqualifizierung (EQ) dient Ausbildungssuchenden als Brücke in ihre Berufsausbildung. Seit 01.10.2007 ist die EQ fester Bestandteil im SGB III und wird finanziell vom Bund gefördert. Förderberechtigt sind private und öffentliche Arbeitgeber.


Lesen]]>
2017-06-12 12:21:02.0
<![CDATA[Landwirtschaftliches Studium]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/12352/rss/0.html  Bild: Landwirtschaftsstudium - Einstieg in Beratung und ForschungDas Landwirtschaftliche Studium an einer Universität oder (Fach-)Hochschule wird von zahlreichen jungen Menschen dazu genutzt, sich qualifiziert auf Tätigkeiten im landwirtschaftlichen Forschungs- und Entwicklungsbereich, in der Verwaltung oder sonstigen  Dienstleistungsbereichen vorzubereiten. Feststellbar ist, dass zunehmend aber auch Hofnachfolger das Studium als Vorbereitung für die landwirtschaftliche Unternehmertätigkeit nutzen.


Lesen]]>
2017-05-16 13:26:26.0
<![CDATA[Unser Weiterbildungsangebot]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/11914/rss/0.html Weiterbildungssituation Unterweisungsraum Echem - © Dirk WahlLernen hört nach Schule, Aus- und Fortbildung oder Studium nicht auf. Ständige Weiterbildung verbessert die eigene Qualifikation und damit den individuellen Betriebserfolg. Lebenslanges Lernen heißt das Schlüsselwort, unter dem die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihren Kunden ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot präsentiert.


Lesen]]>
2017-05-10 14:08:39.0
<![CDATA[Modifizierte Verbundausbildung – eine neue Möglichkeit]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/853/article/30712/rss/0.html BerufsausbildungDas Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat kürzlich die Genehmigung erteilt, den Ausbildungsvertrag unter bestimmten Bedingungen auf bis zu drei Ausbildungsbetriebe aufzuteilen. Dies wird als modifizierte Verbundausbildung bezeichnet.


Lesen]]>
2017-04-18 09:34:09.0
<![CDATA[Absolventen der Unternehmerschule Oldenburg feiern ihren Abschluss]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/30734/rss/0.html Absolventen Unternehmerschule 2017Im Rahmen einer Feierstunde im „Hollener Krug“ am 07.04.2017 erhielten die Absolventen des diesjährigen Prüfungsjahrgangs der „Landwirtschaftlichen Unternehmerschule Oldenburg“ aus den Händen der BBS 3 Oldenburg sowie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Abschlusszeugnisse. Den erfolgreichen Prüflingen konnten dabei die Bezeichnungen „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ als Abschluss der Zweijährigen Fachschule Landwirtschaft sowie „Landwirtschaftsmeister/in“ zugewiesen werden.


Lesen]]>
2017-04-18 09:31:36.0
<![CDATA[Fortbildung für landwirtschaftliche Spezialberufe]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/859/article/12351/rss/0.html Klauenpflege beim Rind - © Dietrich LandmannFachagrarwirt Klauenpflege bzw. Fachagrarwirt Besamungswesen - dies sind nur zwei Beispiele für zahlreiche Spezialberufe im landwirtschaftlichen Bereich. Für eine qualifizierte Ausübung der speziellen Tätigkeitsbereiche bieten die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und andere zuständige Stellen Fortbildungslehrgänge mit anschließender Prüfung an.


Lesen]]>
2017-03-23 12:14:32.0
<![CDATA[Verlängerung, Lösung und Kündigung eines Ausbildungsverhältnisses]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/853/article/12337/rss/0.html Auf dem Foto sieht man eine KündigungAusbildungsverträge können verlängert, einvernehmlich aufgelöst und unter bestimmten Voraussetzungen auch einseitig gekündigt werden. Die Verlängerung eines Ausbildungsvertrages kann beispielsweise erforderlich werden, wenn der Auszubildende die Abschlussprüfung nicht bestanden hat oder um bei Lernschwierigkeiten bzw. nach einer längeren Krankheit des Auszubildenden die Ausbildungsziele noch erreichen zu können.


Lesen]]>
2017-03-01 11:59:27.0
<![CDATA[Einstiegsqualifizierung - eine Chance für den Berufseinstieg]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/851/article/12565/rss/0.html Auf dem Bild befinden sich zwei Personen bei der Untersuchung von Pflanzen Die Einstiegsqualifizierung (EQ) dient Ausbildungssuchenden als Brücke in ihre Berufsausbildung. Seit 01.10.2007 ist die EQ fester Bestandteil im SGB III und wird finanziell vom Bund gefördert. Förderberechtigt sind private und öffentliche Arbeitgeber.


Lesen]]>
2016-11-16 09:45:47.0
<![CDATA[Auszubildende - Unterweisung im Arbeitsschutz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/49/nav/852/article/24280/rss/0.html GHS Logo - © GHSEine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen verpflichten den Arbeitgeber sämtliche Beschäftigte regelmäßig zu unterweisen. Für Auszubildende ist die Unterweisung ein wichtiger Schritt die Regelungen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auf dem neuen Betrieb kennenzulernen. Dieses Wissen soll den Auszubildenden helfen sich verantwortungsvoll zu verhalten und somit Unfälle am Arbeitsplatz verhindern.


Lesen]]>
2016-09-30 08:51:46.0