Bezirksstelle Braunschweig

Hitzestress und Trockenheit - Gärtnern in Zeiten des Klimawandels - Teil1 Boden und Stauden

In der 3teiligen Webseminarreihe geht es darum wie wir im Garten mit immer stärkerer Sonneneinstrahlung und Wärmebildung und der damit verbundenen Trockenheit im Garten umgehen.

In diesem ersten Teil des Webseminars geht es zum einen um den optimalen Boden als gute Voraussetzung zum Pflanzen. Zum anderen um geeignete Stauden und Gräser, die leichte sandige und damit trockenere Böden bevorzugen.

Wie bekomme ich feinkrümelige Erde zur Pflanzvorbereitung hin? Kompost spielt eine entscheidende Rolle und Sie erfahren, wie Sie ihn selber herstellen können. Und das Mulchen sollte nicht vergessen werden.

Welche Stauden und Gräser kommen auf trockeneren Böden in Frage und sind anspruchslos an den Standort? Ergänzend hierzu gibt es Pflanzlisten mit Stauden und Gräsern.

Das Seminar findet online mit MS Teams statt, wozu Sie zu gegebener Zeit einen Einladungslink erhalten.

Webcode:
33006563
Datum:
03.03.2022
Anmeldeschluss:
03.03.2022
Gebühr:
35,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Ort:
Online-Veranstaltung

00000
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:


Programm:

03.03.2022

18.00 - 20.00 Uhr
Webseminar Teil 1: Hitzestress und Trockenheit - Gärtnern in Zeiten des Klimawandels - Boden und Stauden
- Boden, Kompost, Mulchen;
- Stauden, Gräser;

Anke Kreis , LWK Niedersachsen
Technische Voraussetzungen zur Teilnahme erhalten Sie mit der Einladung. Im Webseminar können Sie den Referentinnen Christiane Rehkamp und Anke Kreis Fragen stellen.

Ansprechpartner/in:

Anke Kreis
Dipl.oec.troph.
Anke Kreis

Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün

 04471 9483-42

  anke.kreis~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.