Bezirksstelle Emsland
Webcode: 01037276

Weiterbildung: bus-Kurs für zukunftsorientierte Landwirte

Mehr Erfolg und Lebensqualität - wer will das nicht? Gerade in der heutigen Zeit unterliegt die Landwirtschaft einem starken Wandel. Wie kann ich meinen Betrieb in die Zukunft führen und dabei auch noch Zeit für die Familie und mich selbst finden? Neben den fachlichen Anforderungen in der Landwirtschaft sind vor allem auch hervorragende unternehmerische und persönliche Fähigkeiten gefragt. Wie diese unseren Erfolg bestimmen, wird vielfach unterschätzt.

Team
 Team Anemone123
Die bus-Trainings der Andreas Hermes Akademie (AHA) in Bonn gibt es bereits seit 1991. Sie stehen früher wie heute (damals als Bauern- und UnternehmerSchulung) für motivierte Menschen, die die Geschicke ihres landwirtschaftlichen Unternehmens aktiv in die Hand nehmen wollen. Gerade in schwierigen Zeiten, trennt sich – unternehmerisch gesehen – die Spreu vom Weizen, da Handlungsspielräume oftmals kleiner werden.

 

Nachdem die Landwirtschaftskammer und das Landvolk bereits in den vergangenen Jahren bus-Kurse mit Erfolg durchgeführt haben, möchten wir zukunftsorientierten landwirtschaftlichen Unternehmerinnen auch in diesem Winter wieder die Möglichkeit bieten, ihre unternehmerische Kompetenz zu trainieren: Innerhalb der bus- Kernkompetenzen arbeiten Sie in 9 je zweitägigen Trainings an Ihrem persönlichen und betrieblichen Erfolg. Im Austausch mit gleichgesinnten Unternehmern/-innen entdecken Sie neue Perspektiven und testen neue Wege aus. Gemeinsam mit den Trainern bewerten Sie individuelle Chancen und Risiken und entwickeln mehr Handlungsoptionen für mehr Erfolg und Lebensqualität.

 

Eingeladen sind alle Landwirtinnen und Landwirte, die ihre persönliche Entwicklung fördern, ihr unternehmerisches Können schulen und ein zukunftsträchtiges Grundkonzept für ihren Betrieb erarbeiten wollen.

 

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Henrik Asmus Sinjen oder melden Sie sich hier direkt online an.

Kontakte

Henrik Asmus Sinjen
M.Sc. agr.
Henrik Asmus Sinjen

Berater Düngung / Nährstoffkreislaufwirtschaft

 05931 403-114

  henrik-asmus.sinjen~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Inspektorenanwärterin Lena Burkhardt

Neu im Team: Inspektorenanwärterin Lena Burkhardt

Seit Anfang Oktober ist Lena Burkhardt neu an der Bezirksstelle Emsland und wird sich Ihnen im folgenden Beitrag kurz vorstellen.

Mehr lesen...
Betriebswirte

Freisprechungsfeier in Lingen als geschlossene Veranstaltung

Corona-bedingt findet die Freisprechungsfeier und das anschließende Fest am 21. Januar 2022 als geschlossene Gesellschaft der Absolventen und ihrer persönlichen Gäste statt. 

Mehr lesen...
Abschlussveranstaltung Projekt Service vom Hof

Lingener Winterprogramm: Schwerpunkt Schwein

Im Rahmen des Gemeinsamen Lingener Winterprogramms findet der 2. Vortragsabend statt am Donnerstag, den 09. Dezember zum Thema "Zeitenwende am Schweine- und Ferkelmarkt - Was kommt auf die Betriebe zu?". Referent ist Dr. Albert Hortmann-…

Mehr lesen...
Blühendes Kartoffelfeld

Lingener Winterprogramm: Die Zukunft der Landwirtschaft

Im Rahmen des Gemeinsamen Lingener Winterprogramms findet der 1. Vortragsabend statt am Dienstag, den 16. November zum Thema "Die Zukunft der Landwirtschaft". Referent ist Dirk Andresen, Landwirt und Mitglied der Zukunftskommission …

Mehr lesen...
Sozioökonomische Beratung

Gesundheitsförderung – SVLFG übernimmt Kosten für sozioökonomische Beratung

Um landwirtschaftliche Familien in belastenden Situationen schon frühzeitig zu unterstützen, hat die SVLFG im Rahmen eines Pilotprojektes ihr Präventionsangebot erweitert. Für Versicherte der landwirtschaftlichen Alterskasse …

Mehr lesen...
Ist mein Baum noch verkehrrsicher? Unter anderem mit einem genauen Blick in die Krone kann das durch einen Experten der Landwirtschaftskammer geklärt werden.

Baumkontrolle erhält verkehrssicheren und gesunden Baumbestand

Alte Hofeichen und andere Bäume sind Bestandteil vieler Höfe in der Region. Beispielsweise an öffentlichen Straßen, Wegen, sowie Spiel- und Parkplätzen gilt eine erhöhte Verkehrssicherungspflicht, um Verletzungen durch …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

1. Online-Winterveranstaltung der Kartoffelspezialberatung (1. Dezember 2021)

Nur für Mitglieder der Kartoffelspezialberatung Geschlossener Anwenderkreis Schwerpunkt: Verarbeitungs- und Stärkekartoffeln Referenten: Burkhard Wulf, Thomas Stelter, Jürgen Pickny

Mehr lesen...

Sprechtag in Warmsen

Als Ansprechpartner für Beratungsgespräche und Dienstleistungsangebote (Agrarförderung ,Gasölbeihilfe, Nährstoffvergleiche) steht ihnen während der Sprechzeiten ein Mitarbeiter/-in der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe …

Mehr lesen...
Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Workflow#Dokumentenmanagement#Digital

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Hofübergabe

Die Hofübergabe erfolgreich gestalten

Sie stehen kurz vor der Hofübergabe und möchten sich darüber informieren wie Sie die Übergabe gut vorbereiten? Die Gestaltung der Hofübergabe ist für alle Beteiligten eine wichtige Aufgabe. Sie ist nicht nur…

Mehr lesen...