Bezirksstelle Emsland
Webcode:01038579

Neue Betriebe brauchen neue Registriernummern

Die künftige Begrenzung der Umsatzsteuerpauschalierung auf Betriebe mit einem Umsatz von max. 600.000 Euro führt aktuell zu einer Vielzahl geänderter Betriebskonstellationen mit neuen Betrieben. Was gibt bezüglich der Registriernummern zu beachten? 

Werden Betriebe neu gegründet, so ist dies umgehend zu melden.

Betrieb im Gras
Betrieb im GrasWiebke Wohler

Betriebe mit Flächen
Neue Betriebe mit landwirtschaftlichen Flächen erhalten immer eine neue Fördernummer. Sie bezieht sich auf die Person des Betriebsleiters als Einzelunternehmer bzw. auf die konkrete Gesellschaft (als Personenvereinigung oder juristische Person). Die Vergabe einer Fördernummer (InVeKos Typ 1010) ist Voraussetzung für die Beantragung der Direktzahlungen (ANDI).

Tierhaltungsbetriebe
Neue Tierhaltungsbetriebe erhalten (ggf. neben der Fördernummer) Tierhalternummern. Diese Tierhalternummern sind standortbezogen. Es gibt eine Nummer für den Hauptstandort der Tierhaltung und ggf. weitere für zusätzliche Betriebsstätten. Diese Nummern können von den bisher bestehenden Betrieben übernommen werden. Werden Tierhaltungen an einem Standort geteilt, werden neue Tierhalternummern zugewiesen.

Schon länger bestehende Betriebe haben oftmals noch eine sogenannte Kombinummer, die sowohl für die Förderung als auch für die Tierhaltung genutzt wird. Geben diese Betriebe ihre Tierhaltung ab, so geht die bestehende Kombinummer als Tierhalternummer i.d.R. auf den neuen Betrieb über und der weiter bestehende Flächenbetrieb erhält eine neue Fördernummer. 

Weiterhin beachtenswert
Neben der notwendigen Beantragung neuer Registriernummern, die die Meldung bei der Tierseuchenkasse einschließt, sind oft weitere Meldungen notwendig. Sie betreffen beispielsweise die Berufsgenossenschaft, QS- und ITW-Bündler, die Registrierung als Futtermittelunternehmer beim LAVES oder die Mitteilung nach Bundesverbringungsverordnung bei der Düngebehörde, um nur die Wichtigsten zu nennen. Ohne einen Nachweis der Berufsgenossenschaft kann kein neuer Betrieb Direktzahlungen erhalten.

Grundsätzliches
Ob die jetzt vorgenommenen Betriebsteilungen das bringen, was man sich von ihnen verspricht, wird sich später zeigen. Fest steht, dass sie teils erhebliche Mehrbelastungen für die Organisation und Dokumentation in den Betrieben nach sich ziehen. Wie heißt es doch: Wer A sagt, muss auch B sagen. Und das Alphabet kennt noch wesentlich mehr Buchstaben.

Unser Beratungs- und Dienstleistungsangebot
Die Bezirks- und Außenstellen der Bezirksstelle Emsland sind mit dem umfänglichen Verfahren der Registriernummernbeantragung und den zu beachtenden Details vertraut.  Bei der Beratung und Antragstellung sind wir gern behilflich.

Kontakte

Hermann Diekmann

Hermann Diekmann

Außenstellenbeauftragter Außenstelle Lingen

0591 9665669-111

hermann.diekmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Aussaat von Wintergetreide

GAP-Regelungen 2023: Weiterhin keine Klarheit

Die EU-Kommission empfiehlt die Aussetzung der Fruchtwechselverpflichtung und der Flächenstilllegungverpflichtung für das Jahr 2023. Die deutschen Agrarminister konnten sich in diesen wichtigen Punkten bisher nicht einigen. …

Mehr lesen...
Kleegras

Futternutzung von ÖVF-Zwischenfrucht- und Untersaatenflächen zulässig

Im Kalenderjahr 2022 ist die Futternutzung von ÖVF-Zwischenfruchtflächen und ÖVF-Gras-Untersaatflächen zulässig. Die sonstigen Greeningvoschriften für diese Flächen sind jedoch weiter einzuhalten. Für …

Mehr lesen...
Andi 2022

Agrarförderung 2022 - Korrekturen nach Ablauf der regulären Antragsfrist

Mit der Einführung der Satelliten-gestützten Flächenbeobachtung ("Kontrolle durch Monitoring") und dem Wegfall der VAG-Phase ändern sich teilweise die Verfahrensabläufe bezüglich der Antragsänderungen…

Mehr lesen...
Extensive Tierhaltung

Beachtenswertes zu Dauergrünland und potentiellem Dauergrünland

Die Erhaltung des Dauergrünlandes steht weiter im Fokus von Politik und Gesellschaft. Es bestehen wesentliche Einschränkungen im beim Dauergrünland (DGL) bezüglich der Narbenerneuerung und Umwandlung in eine …

Mehr lesen...
Andi 2022

Agrarförderung GAP 2022 Was muss ich wissen?

Am 15. März startete das Antragverfahren ANDI-Direktzahlungen 2022. Die Datenbegleitscheine sind bis Montag, 16. Mai, bei den Bewilligungsstellen der Landwirtschaftskammer einzureichen. Alle notwendigen Informationen erhalten Sie …

Mehr lesen...
Andi 2022

Vorträge Emsland-GAP-Infoveranstaltungen 2022 jetzt abrufbar

Vom 15. März bis zum 16. Mai können in diesem Jahr über das bekannte Programm ANDI wieder Flächenanträge gestellt werden. Dabei ist von besonderem Interesse, was jetzt schon im Hinblick auf die neue GAP 2023 zu berü…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mastschweine mit Ringelschwanz

Erfahrungsaustausch – Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz

30.08.2022

Das Tagesseminar richtet sich an alle Landwirtinnen und Landwirte die Erfahrungen mit der Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz haben. Ziel ist ein Austausch zwischen den Teilnehmer*innen: Vorstellung eigener Konzepte zur Betreuung von …

Mehr lesen...
AgrarBüromanagerin

AgrarBüromanagerin I in Neuenhaus

12.10.2022 - 14.12.2022

Vom Einsteigerwissen zum Insiderwissen - diesen Ansatz verfolgt die Seminarreihe für Frauen aus landwirtschaftlichen Betrieben. Sie erhalten an 10 Seminartagen Basiskenntnisse rund um die Schreibtischarbeit und mit ihr die verbundenen Abl&…

Mehr lesen...
AgrarBüromanagerin

AgrarBüromanagerin III in Meppen

27.10.2022 - 01.12.2022

AgrarBüromanagerin III Anknüpfend an die Inhalte des Grund- und Aufbaukurses erwartet Sie in diesem Aufbaukurs ein Mix an unterschiedlichen Themen. Sie werten betriebliche Kennzahlen aus, werden mit den rechtlichen Aspekten des …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

02.11.2022

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

03.11.2022

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

16.11.2022

Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von Pflanzenschutzmitteln Die von der LWK angebotenen Lehrgänge bereiten die Teilnehmer umfassend und gezielt auf die bevorstehende Sachkundeprüfung und die anschließende …

Mehr lesen...