Bezirksstelle Emsland
Webcode: 01039643

Seminar zum Thema „Tierwohl im Milchviehstall“

Die Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer in Meppen plant in der Zeit vom 12. November 2021 bis zum 4. März 2022 (jeweils freitags, 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr) ein mehrtägiges Seminar zum Thema „Tierwohl im Milchviehstall“:

Mit dem Thema Tierwohl beschäftigen sich Milchviehhalter schon seit vielen Jahren – damals noch unter dem Thema Kuhkomfort sowie mit der Nutzung/Interpretation von Kuhsignalen.

Lüfter im Kuhstall
 Lüfter im Kuhstall Dr. Hubert Kruse
Heute werden betriebliche Eigenkontrollen zu entsprechenden Tierschutzindikatoren gefordert. Tierwohlindikatoren für Milchkühe beschränken sich dabei nicht nur auf die Tierbeurteilung und Versorgung, sondern betrachten Haltung und Management aber auch Leistungs- und Fruchtbarkeitsparameter. Weitere Themen des Seminars beleuchten insbesondere die aktuellen Gesundheitsanforderungen in Milchviehbetrieben auf produktionstechnischer und umweltbezogener Basis. Das Tierwohl und die Tiergesundheit stehen hier in besonderer Weise bei wachsenden Herden im Fokus. Dabei werden sowohl die theoretischen Grundlagen und Zusammenhänge diskutiert und praktische Fragen intensiv besprochen. Neben einem allgemeinen Gesundheitscheck werden speziell die Bereiche Eutergesundheit, Fruchtbarkeit und Klauengesundheit sowie Kälbergesundheitsmanagement von Fachreferenten beleuchtet. Weiterhin stellt sich die Frage, ob die aktuelle Hochleistungszucht nicht im Wiederspruch zu den Tierwohlanforderungen steht.  Biosicherheitsmaßnahmen, hier vor dem Hintergrund der Vermeidung von Krankheiten und Tierseuchen sowie den damit verbundenen Belastungen für den wirtschaftlichen Erfolg der Betriebe sind für jeden Milcherzeuger relevant.

Den Lehrgangsplan können Sie der unten stehenden Datei entnehmen.

Kontakte

Dr. Hubert Kruse
Dr. Hubert Kruse

Leiter Fachgruppe Betrieb / Tier

 05931 403-125

  hubert.kruse~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Arbeitskreis Biogas

Biogas-Betreiberschulung Auffrischung 25.11.2021 - Anlagensicherheit nach TRGS 529 und TRAS

Für Betreiber oder Mitarbeiter auf einer Biogasanlage gelten unterschiedliche Gesetze, Regeln und Verordnungen, deren fachlich anerkannte Unterweisung Sie nachweisen müssen. Dazu zählen die TRGS 529 "Technische Regel …

Mehr lesen...
Block A5

Berufsförderndes Seminar NordWest startet 2022 wieder durch!

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet Anfang 2022 wieder das beliebte dreitägige berufsfördernde Seminar für Mitarbeiter/-innen landwirtschaftlicher Betriebe im westlichen Niedersachsen an. Es werden aktuelle Themen aus …

Mehr lesen...
Andreas-Hermes-Akademie

Weiterbildungsangebot für zukunftsorientierte Landwirt*innen

Neue „bus“- Kurse für mehr Erfolg und Lebensqualität starten Mehr Erfolg und Lebensqualität - wer will das nicht? Gerade in der heutigen Zeit unterliegt die Landwirtschaft einem starken Wandel. Wie kann ich meinen …

Mehr lesen...
Fertigteilgüllebehälter

Förderung nutzen - Lagerraum schaffen - was ist zu beachten?

Zusätzliche Lagerkapazitäten für Wirtschaftsdünger werden gefördert. Nach zwei abgeschlossenen Niedersächsischen Programmen im September 2019 und November 2020 ist die Errichtung von zusätzlichen Lagerkapazitä…

Mehr lesen...
Motivation

Mitarbeiterbindung und Entlohnung

Der Anteil nicht familiärer Arbeitskräfte in der Landwirtschaft steigt seit Jahren deutlich an. Nicht allen Betrieben gelingt es entsprechende Mitarbeiter zu finden oder sie zu halten. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was einen …

Mehr lesen...
Ferkel Ringelschwanz

Bezirksstelle bietet Neugründung von Arbeitskreisen in der Schweinemast und in der Ferkelerzeugung an

Seit dem 1. Oktober verstärkt Frau Vanessa Gappa unser Beratungsteam als Spezialberaterin im Bereich Schweinehaltung. Unter anderem ist die Neugründung von Arbeitskreisen geplant. Wer hat Lust und Interesse an einem neuen Arbeitskreis zu…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Zeitenwende am Schweine- und Ferkelmarkt - Was kommt auf die Betriebe zu?

Dr. Albert Holtmann-Scholten berichtet über die aktuelle Situation und mögliche Perspektiven für die Schweinehaltung. Die Veranstaltung findet als Webseminar statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Mais

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Kartoffeln

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Getreide und Zwischenfrüchte

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Ackerbau allgemein

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Hände waschen

Fachkenntnisschulung Lebensmittelhygiene nach § 4 LMHV

Qualifizierung im Umgang mit leicht verderblichen Lebensmitteln  bei der Herstellung, Behandeln und beim Vertrieb mit folgenden Inhalten:  Grundlagen des Lebensmittelrechtes Eigenschaften und Zusammensetzung von Lebensmitteln …

Mehr lesen...