Bezirksstelle Emsland
Webcode:01039826

Gesundheitsförderung – SVLFG übernimmt Kosten für sozioökonomische Beratung

Um landwirtschaftliche Familien in belastenden Situationen schon frühzeitig zu unterstützen, hat die SVLFG im Rahmen eines Pilotprojektes ihr Präventionsangebot erweitert. Für Versicherte der landwirtschaftlichen Alterskasse werden nun kostenfreie Beratungen durch die sozioökonomischen Berater*innen der LWK Niedersachsen angeboten.

 

Sozioökonomische Beratung
Sozioökonomische BeratungMarie Oltmanns

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) beobachtet einen Anstieg an Erkrankungen unter ihren Versicherten. Ursache dafür sind vermehrt belastende Situationen wie:

  • ungeklärte Hofnachfolge
  • finanzielle Unsicherheiten
  • Arbeitsüberlastung
  • Folgen des Strukturwandels
  • Generations- und Paarkonflikte.

Durch den Zuschuss zu Beratung und Mediation soll erreicht werden, Wege und Hilfen für Einzelpersonen und Familien zu erarbeiten.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die SVLFG sind:

  • Es liegt eine gesundheitliche Belastung vor, wie z.B. Schlafstörungen, Ängste, Erschöpfung.
  • Die gesundheitliche Beeinträchtigung betrifft eine bei der Alterskasse versicherte Person
  • Die Beratung wird von Berater*innen und Mediator*innen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen durchgeführt, die von der SVLFG im Rahmen der Kooperationsvereinbarung anerkannt sind.

Wie kann man an dem Projekt teilnehmen?

  • Nehmen Sie Kontakt zu den Sozioökonomischen Berater*innen der Landwirtschafts­kammer Niedersachsen auf und klären Sie Ihre Situation am Telefon
  • Sind die Voraussetzungen erfüllt, stellt der Berater / die Beraterin einen Antrag bei der SVLFG.
  • Nach der Bewilligung, die häufig innerhalb weniger Tagen vorliegt, kann die Beratung beginnen.
  • Vor und nach dem Beratungsprozess erhalten Sie je einen Fragebogen, mit dessen Hilfe untersucht werden soll, ob die Beratungen sich förderlich auf die Gesundheit auswirken. Die Auswertung erfolgt anonym von einem unabhängigen Institut.
  • Die Abrechnung der Beratung erfolgt direkt mit der SVLFG.

Umfang der Beratung:

Je Betrieb ist durch das Projekt eine Förderung mit bis zu 10 Stunden Sozioökonomische Beratung und bis zu 10 Stunden Mediation möglich.

Melden Sie sich bei uns!

Ansprechpartnerin in ihrer Region:
Wiebke Wennemer 
Sozioökonomische Beraterin und Mediatorin

Tel: 05941/9265-15

 

Die Sozioökonomischen Berater*innen der Landwirtschafts­kammer Niedersachsen

Telefon: 0441-801-700 (Mo-Fr 8:30 – 12:30),

E-Mail: soeb@lwk-niedersachsen.de

Ihre sozioökonomischen Berater*innen vor Ort.

---------------------

Weitere Präventionsangebote der SVLFG „Mit uns im Gleichgewicht“

Krisenhotline
0561/785-10101 (24 Stunden und 7 Tage die Woche)

Ansprechpartner für Gesundheits- und Präventionsangebote 
0561/785-10512
gleichgewicht@svlfg.de
 

 

 

Kontakte

Wiebke Wennemer
Dipl.-Ing. agr.
Wiebke Wennemer

Beraterin Sozioökonomische Beratung

 05941 9265-15

  wiebke.wennemer~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Winterfeldsalat

Feldsalat im Winter?

Aber sicher! Feldsalat ist ein typischer Herbst-und Wintersalat. Er verträgt Temperaturen von bis zu -15 Grad und kann daher problemlos im Winter frisch vom Feld geerntet werden. Obwohl Feldsalat ganzjährig angeboten wird, lohnt es sich die…

Mehr lesen...
Kochen mit Kindern

Projekt Kochen mit Kindern – Fachfrauen gesucht

Ernährungsbildung an Grundschulen – gefragtes Projekt – Schulung im Mai 2022 Kinder lieben es, die bunte Welt der Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken. Sie lieben es, selber zu kochen, gemeinsam zu essen und mehr über …

Mehr lesen...
Blühendes Kartoffelfeld

Lingener Winterprogramm: Die Zukunft der Landwirtschaft - Videomitschnitt online verfügbar

Im Rahmen des Gemeinsamen Lingener Winterprogramms fand am 16. November der 1. Vortragsabend zum Thema "Die Zukunft der Landwirtschaft" statt. Referent war Dirk Andresen, Landwirt und Mitglied der Zukunftskommission Landwirtschaft. Der…

Mehr lesen...
Redner

Winterveranstaltungen im Emsland jetzt online!

Aufgrund der sich verschärfenden Pandemielage werden die bisher geplanten Präsenzveranstaltungen jetzt im Online-Format durchgeführt. Dazu schließt sich ein breites Bündnis landwirtschaftlicher Organisationen im Emsland…

Mehr lesen...
Betriebswirte

Geplante Freisprechungsfeier in Lingen abgesagt

Pandemiebedingt muss die für den 21.Januar 2022 geplante Freisprechungsfeier für die Landwirte in Lingen leider ausfallen.

Mehr lesen...
Inspektorenanwärterin Lena Burkhardt

Neu im Team: Inspektorenanwärterin Lena Burkhardt

Seit Anfang Oktober ist Lena Burkhardt neu an der Bezirksstelle Emsland und wird sich Ihnen im folgenden Beitrag kurz vorstellen.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Photovoltaikanlage

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Familieneinkommen bei. In Zeiten niedriger Erlöse in den Hauptbetriebszweigen ist dieser Beitrag zum Teil erheblich. Nachdem es in den letzten Jahren um die solare …

Mehr lesen...

Das 1 x 1 der Nähmaschine - Basiswissen Nähen

Seminar für Auszubildende in der Hauswirtschaft Nähen mit der Nähmaschine, Instandsetzen von Bekleidung, Herstellung eines Gegenstandes

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Mais

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Kartoffeln

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Getreide und Zwischenfrüchte

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...
Collage Pflanzenschutz 1

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz online Schwerpunkt Ackerbau allgemein

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß §7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.  Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Vortag der …

Mehr lesen...