Bezirksstelle Emsland
Webcode:01041000

106 Freisprechungen beim Fest der Landwirtschaft in Lingen

Beim diesjährigen Fest der Landwirtschaft erhielten 20 Landwirte sowie 86 staatlich geprüfte Betriebswirte der Abschlussjahrgänge 2020, 2021 und 2022 Urkunden über ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung beziehungsweise Fortbildung. 

Prüfungsbeste 2022. Foto: Landvolk Emsland
Prüfungsbeste 2022. Foto: Landvolk EmslandHermann Diekmann
Nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause fand am vergangenen Freitag die Freisprechungsfeier im Rahmen des Festes der Landwirtschaft in Lingen statt. Neu war nicht nur der Ort der Feierlichkeit mit der Wilhelmshöhe, sondern auch der Zeitpunkt der Veranstaltung, der zuvor traditionell im Januar lag. Der Termin wurde aus verschiedenen Gründen vorgezogen, sodass aus dem gewohnten Winterfest der Landwirtschaft in diesem Jahr ein Sommerfest wurde. Das störte die Gäste aber keineswegs, sodass ca. 300 Teilnehmer der Einladung folgten.
Der stellvertretende Kammerpräsident Hermann Hermeling hieß neben den Absolventen auch Eltern, Ausbilder, Lehrkräfte und Ehrengäste willkommen. Er bedankte sich bei den Veranstaltern, der Außenstelle Lingen der Landwirtschaftskammer, den Berufsbildenden Schulen Agrar und Soziales und dem Verein Landwirtschaftlicher Unternehmer (VLU) für die Organisation. Hermeling verwies auf die aktuelle Problematik der Afrikanischen Schweinepest, die massive Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation vieler Betriebe im südlichen Emsland hat. Mit Blick in die Zukunft wünschte er den jungen Landwirten „Ausdauer, Mut, Kraft, Energie und das notwendige Quäntchen Glück, das man – besonders in der Landwirtschaft – manchmal braucht, um Erfolg zu haben.“
Ständige Veränderung durch neue Herausforderungen 
Die Festansprache hielt Johannes Pott, Leiter der Landvolkhochschule Oesede. Er stellte das lebenslange Lernen als wichtigen Bestandteil der heutigen Zeit in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen. „Die letzten Monate haben besonders gezeigt, dass unsere Zukunftsprognosen eine reichlich kurze Halbwertszeit besitzen“, erklärt Pott. So kämen immer neue Herausforderungen durch Politik, Markt und Klimawandel in geradezu erdrückendem Maße auf Betriebe und Familien zu. Darüber hinaus sorge die rasende Entwicklung der Informationstechnologie für erhebliche Veränderungen, sodass sich auch das Berufsbild des Landwirts innerhalb weniger Jahre nachhaltig ändern werde. „Die jungen Landwirte finden sich in einer Welt wieder, in der sie nicht wissen, welche Anforderungen in zehn Jahren und auch schon in zehn Monaten gelten.“
Qualifikationen über das bloße Faktenwissen hinaus
Trotzdem seien die vergangenen Schuljahre keinesfalls umsonst gewesen. „Der Stand des Wissens, den ihr heute erreicht habt, mag morgen schon veraltet sein. Ihr habt aber Fähigkeiten erlernt, die viel mehr wert sind als bloßes Faktenwissen. Die Welt systematisch zu erfassen, sich selbst zu organisieren, logische Zusammenhänge zu erschließen und auf neue Dinge schneller reagieren zu können - das sind Qualifikationen, die ihr in der heutigen Welt brauchen werdet“. Letztendlich gab Pott den Absolventen mit auf den Weg: „Die Schule mag vorbei sein, doch ihr werdet weiter lernen müssen. Ich wünsche euch, die nötige Power für die Extrameile, die Weisheit, die Dinge zu durchschauen und die Fähigkeit, die Dinge aus der Ferne zu betrachten.“
20 Landwirte und 86 Betriebswirte schlossen erfolgreich ab 
Dann folgte die Überreichung der Urkunden an die 20 Landwirte, die in 2022 ihre Ausbildung abschlossen sowie die 86 Betriebswirte der Abschlussjahrgänge 2020, 2021 und 2022. Im Anschluss wurden die Prüfungsbesten für ihre besondere Leistung geehrt und erhielten als Anerkennung ein „Flachgeschenk“ vom VLU. Als Schülervertreter gingen Clemens Kessing und Ralf Kamphues in humorvoller Weise auf einige Highlights ihrer Schulzeit ein. Sie bedankten sich bei allen an der Ausbildung Beteiligten, die die Schüler auch unter teils schwierigen Umständen bestmöglich unterstützt haben. Abschließend schaute Peter Janßen als Vorsitzender des Vereins Landwirtschaftlicher Unternehmer (VLU) in seiner Rede augenzwinkernd in die früheren, vermeintlich besseren Zeiten zurück, bevor er das Sommerfest offiziell eröffnete.  

Alle Absolventen

Da die Landwirte der Vorjahre 2020 und 2021 ihre Urkunden pandemiebedingt bereits damals zugeschickt bekommen haben, wurden sie nicht auf der Feier offziell freigesprochen. Ihre Leistungen waren um nichts geringer, so dass sie zumindest in dieser  Veröffentlichung gewürdigt werden.

Landwirte 2020
Leon Ahrens (Lastrup), Wilm Bielefeld (Berge), Janik Brinkschröder (Fürstenau), Tobias Brüning (Wietmarschen), Paul Dubilier (Köln), Sigrid Eilers (Lengerich), Johannes Evers (Geeste), Oliver Funke (Lingen), Marco Geissing (Emsbüren), Yannis Haver (Freren), Simon Hoffschröer (Emsdetten), Daniel Kersting (Rheda-Wiedenbrück), Johannes May (Fürstenau), Andreas Niehoff (Salzbergen), Marvin Reuvers (Wettrup), Luca Schmidt (Gersten), Olli Schöttmer (Schapen), Johann Többen (Bippen), Markus Wegener (Lingen), Heinrich Wübben (Freren)

Landwirte 2021
Paul Assies (Wietmarschen), Hendrik Bröker (Freren), Katharina Büter (Meppen), Felix Esch-Osterfinke (Hopsten), Jonas Fischer (Spelle), Robin Gebbeken (Bawinkel), Bianca Geers (Wietmarschen), Laurenz Gerdes (Haselünne), Benjamin Giese (Bawinkel), Marie Groen (Lingen), Lina Hollenberg (Berge), Felix Holtgers (Lingen), Steffen Koopmann (Lingen), Benjamin Kramer (Lingen), Philip Lübbers (Bawinkel), Clemens Lüns (Freren), Sarah Ohmscheiper (Wettringen), Ina Pöhlker (Emsbüren), Max Temme-Winter (Hagen a. T. W.), Michael Thuinemann (Freren), Sven Thyen (Bawinkel), Tobias Vonderheide (Hövelhof), Niclas Welling (Wietmarschen), Markus Wessel (Voltlage)
 

Landwirte 2022. Foto: Landvolk Emsland
Landwirte 2022. Foto: Landvolk EmslandHermann Diekmann
Landwirte 2022
Michail Alfert (Heek), Niklas Bormes (Geeste), Bresch Nico (Recke), Jonas  Elbers (Bippen), Rosa Friemerding (Andervenne), Jan Henrik Gathmann (Emsbüren), Kevin Heinrich (Lohne), Clemens Kessing (Erwitte), Nils Konnemann (Hopsten), Steffen Krandick (Schapen), Fynn Lübbers (Lingen), Simon Lübbert zur Lage (Wietmarschen), Ole Ludwig-Morell (Hofgeismar), Jannis Maas (Handrup), Steffen Meiners (Geeste), Rene Naber (Neuenkirchen), Kevin Schaa (Ibbenbüren), David Többen (Bawinkel), Johannes von Arenstorff (Marklohe), David Wenke (Melle)


Die 'Staatlich geprüften Betriebswirte 2020' erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk Emsland
Die Staatlich geprüften Betriebswirte 2020 erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk EmslandHermann Diekmann
Betriebswirte 2020
Greta Außel (Lähden), Lukas Borchers (Wippingen), Matthias Botterschulte (Emsbüren), Steffen Brokamp (Wippingen/Kluse), Tanja Ficker (Groß Berßen), Johannes Flint (Herzlake), Alexander Gosejohann (Recke), Anderas Hempen (Herzlake), Jens Hinken (Lünne), Henning Höke (Lingen), Henry Höving (Spelle), Saskia Kamphus (Hosten), Anja Kohne (Klein Berßen), Bernard Könning (Andervenne), Rolf Krümpel (Neuenkirchen), Johannes Limbeck (Engden), Jan Niklas Lindemann (Esterwegen), Josef Linden (Gersten), David Lübbert zur Lage (Wietmarschen), René Merschel (Wietmarschen-Lohne), Nico Nehe (Wippingen), Felix Oechtering (Rheine), Niklas Pott (Westrum), Simon Reinermann (Fürstenau), Hanna Robken (Haselünne), Maximilian Röttger (Rheine), Julia Sander (Lingen), Aurelia Schillingmann (Berge), Hendrik Schröder (Beesten), Marcel Schulte (Emsbüren), Jannik Schwindel (Aschendorf), Michael Stubbe (Renkenberge), Bernhard Suilmann (Klein Berßen), Torben Weerts (Lingen), Vinzent Wulf (Schapen)
 

Die 'Staatlich geprüften Betriebswirte 2021' erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk Emsland
Die Staatlich geprüften Betriebswirte 2021 erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk EmslandHermann Diekmann
Betriebswirte 2021
Laura Backsmann (Haselünne), Alexander Beelmann (Haselünne), Johannes Brinkmann (Handrup), Sebastian Brüning (Messingen), Joe Burke (Handrup), Johannes Esbach (Kluse), Marina Heege (Haselünne), Lukas Heltkönig (Ibbenbüren), Patrik Kampel (Beesten), Hendrik Kotte (Lünne), Tobias Kotte (Lünne), Oliver Lackmann (Schwefingen), Henning Löcken (Spelle), Michael Robin (Sustrum-Moor), Kevin Schulte (Meppen), Carsten Schütte (Rhede), Johannes Seybering (Emsbüren), Simon Stricker (Fresenburg), Reinhard Surmann (Freren), Michael Thole (Lingen), Jan Tiesmeyer (Neuenkirchen-Vörden), Niklas Vehring (Meppen), Marina von der Haar (Ankum), Lukas Wollschläger (Sustrum-Moor)
 

Die 'Staatlich geprüften Betriebswirte 2022' erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk Emsland
Die Staatlich geprüften Betriebswirte 2022 erhalten ihre Urkunden. Foto: Landvolk EmslandHermann Diekmann
Betriebswirte 2022
Hannes Brüning (Wietmarschen-Lohne), Lorenz Daemberg (Thuine), Joseph Egbert (Voltlage), Thomas Grönniger (Haren), Tobias Grönniger (Haren), Patrick Hegger (Herzlake), Nina Holtheide (Grafeld), Matthias Hunfeld (Börger), Lars Husmann (Niederlangen), Ralf Kamphuis (Haren), Jannik Kathmann (Haren), Kristina Kaup (Herzlake), Jonas Köllen (Andervenne), Tobias Middendorf (Fürstenau), Judith Nünning (Meppen), Lukas Oechtering (Rheine), Robin Otten (Geeste), Jannik Ricke (Gersten), Jacqueline Schmidt (Groß Berßen), Tim Schmiemann (Ankum), Christoph Schniederalbers (Geeste), Niklas Schoo (Freren), Lea Strohbücker-Jochmaring (Rheine), Jens Wessels (Fürstenau), Simon Wilken (Herzlake), Fabian Willoh (Groß Berßen), Andreas Zumsande (Lehe)

Allen Absolventen sagen wir auch von dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch!

(Fotos und Text: Christine Thuinemann, VEL Emsland)
 

Kontakte

Hermann Diekmann

Hermann Diekmann

Außenstellenbeauftragter Außenstelle Lingen

0591 9665669-111

hermann.diekmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Sachbearbeiter Markus Hunfeld

Neu im Team: Sachbearbeiter Markus Hunfeld

Seit Anfang September ist Markus Hunfeld neu an der Bezirksstelle Emsland in Meppen in der Fachgruppe Ländliche Entwicklung und wird sich Ihnen im folgenden Beitrag kurz vorstellen.

Mehr lesen...
Gewicht verlieren

Gesunder Genuss und weniger Körpergewicht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen startet im November einen Ernährungskurs mit 12 Seminareinheiten für alle, die mit kleinen und individuellen Veränderungen Schritt für Schritt nicht nur ihr Wohlfühlgewicht erreichen …

Mehr lesen...
Landwirtschaftsmeister 2022

Landwirtschaftsmeister haben ihre Prüfung bestanden

Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit haben alle 20 jungen Landwirtinnen und Landwirte des Meisterkurses 2020-22 ihre Meisterprüfung bestanden und dürfen sich jetzt Landwirtschaftsmeisterin bzw. Landwirtschaftsmeister nennen. Wir gratulieren! …

Mehr lesen...
Wasserschutzberaterin Carolin Diekamp

Neu im Team: Wasserschutzberaterin Carolin Diekamp

Seit Anfang Juni ist Carolin Diekamp neu an der Bezirksstelle Emsland, Außenstelle Neuenhaus und wird sich Ihnen im folgenden Beitrag kurz vorstellen.

Mehr lesen...
AgrarBüromanagerin

AgrarBüromanagerin I

AgrarBüromanagerin: Ab Oktober startet wieder die Seminarreihe für Frauen aus landwirtschaftlichen Betrieben in Neuenhaus

Mehr lesen...
Ehrung_2013

Ehrungen für Arbeitnehmer im Agrarbereich wieder möglich

Der Mangel an Arbeitskräften ist inzwischen auch in der Landwirtschaft spürbar. Deshalb ist es sehr wichtig, vorhandene Arbeitskräfte in der Landwirtschaft zu halten. Eines der wichtigsten Instrumente ist dabei Lob und Wertschä…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin

AgrarBüromanagerin I

12.10.2022 - 14.12.2022

Vom Einsteigerwissen zum Insiderwissen - diesen Ansatz verfolgt die Seminarreihe für Frauen aus landwirtschaftlichen Betrieben. Neuer AgrarBüromanagerinnen I-Kurs startet im Oktober in Neuenhaus. Sie erhalten an 10 Seminartagen …

Mehr lesen...
Biogasanlage

Biogas-Betreiberschulung Auffrischung - Anlagensicherheit nach TRGS 529 und TRAS

27.10.2022

Für Betreiber oder Mitarbeiter auf einer Biogasanlage gelten unterschiedliche Gesetze, Regeln und Verordnungen, deren fachlich anerkannte Unterweisung Sie nachweisen müssen. Dazu zählen die TRGS 529 "Technische Regel zum …

Mehr lesen...
AgrarBüromanagerin

AgrarBüromanagerin III

27.10.2022 - 01.12.2022

Anknüpfend an die Inhalte des Grund- und Aufbaukurses erwartet Sie in diesem Aufbaukurs ein Mix an unterschiedlichen Themen. Sie werten betriebliche Kennzahlen aus, werden mit den rechtlichen Aspekten des landwirtschaftlichen Fachrechtes, von …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

02.11.2022

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

03.11.2022

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...
Gewicht verlieren

Gesunder Genuss und weniger Körpergewicht

09.11.2022

Ernährungskurs mit 12 Seminareinheiten für alle, die mit kleinen und individuellen Veränderungen Schritt für Schritt Ihr Wohlfühlgewicht erreichen und langfristig beibehalten möchten. Ziel des mehrmonatigen Lehrgangs&…

Mehr lesen...