Bezirksstelle Hannover

Der Online-Hofladen - digitale Direktvermarktung im ländlichen Raum

Webcode: 01040552

Erreichen Sie Ihre Kunden vom Hofladen schon auf digitalem Weg? Und nutzen Sie sozialen Netzwerke?

Abokiste
AbokisteSabine Hoppe
In diesem Frühjahr veranstaltete Ulrike Tubbe-Neuberg von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen Bezirksstelle Hannover gemeinsam mit Hendrik Hoffmann von der Öko-Modellregion Holzminden und Tom Hollander von der Öko-Modellregion Hameln-Pyrmont den Online-Vortrag „Der Online-Hofladen - digitale Direktvermarktung im ländlichen Raum“. Öko-Modellregionen oder Bio-Musterregionen sind vom Land geförderte Bündnisse für den Ökolandbau. Ziel aller Öko-Modellregionen ist es, den Anteil an Bioflächen zu erhöhen sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern mehr regionale Bioprodukte anbieten zu können. Mit großer Neugier nahmen 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Abend teil. Gerade nach Corona, erläuterte Ulrike Tubbe-Neuberg, sei der digitale Wandel auch in der Direktvermarktung gestartet. Lebensmittel werden vermehrt nachgefragt, ob in Abokisten oder per Lieferdienst. Dazu stehen viele verschiedene, individuelle Möglichkeiten für Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter zur Verfügung. Aus der Praxis berichtete Jakob Alder von dem Peetzer Hofladen in Bückeburg über seine Direktvermarktung. Die ersten Bestellungen wurden noch per Hand notiert. Schnell musste er feststellen, dass er mit diesem System an seine Grenzen kommt. Sein heutiges Bestellsystem kann sogar Lieferscheine sowie Routenpläne optimieren und die Rechnungserstellung ist selbstverständlich automatisiert. Durch seinen Onlineshop hat seine Direktvermarktung richtig Fahrt aufgenommen. Die Arbeitszeit für die Kommissionierung hat sich reduziert und sorgt so für neue Freiräume. Im Anschluss stellten sich die Software-Unternehmen Friedhold aus Bremen und Frachtpilot aus Münster vor. Beke Lahde und Friederike Winter präsentierten die Software von Friedhold. Friedholds Motto lautet „Landwirte haben mehr verdient! Starte deinen digitalen Hofladen jetzt“. Sie bieten Hilfe bei der Erstellung eines Online-Hofladen, der Kundenverwaltung, der Warenverwaltung, der Vermarktung, der Reservierungen, der Lieferungen sowie der Rechnungen. Auch die nächste clevere Software von Frachtpilot, vorgestellt von Jan-Hendrik Fischer, ermöglicht regionales individuell zu vermarkten. Frachtpilot unterstützt bei der Erstellung eines Online-Shops, der Warenwirtschaft, der Tour Planung, bei der Abrechnung sowie vielen weiteren Arbeitsbereichen und alle Funktionen sind aus einer Hand. In einem lebhaften Austausch am Ende der Veranstaltung wurde deutlich, dass das Interesse der Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter an dem Thema Online-Hofladen stark ist.

 

Kontakte


Kaditja Talina Breuer

0511 4005-2225

kaditjatalina.breuer~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Miriam Bücker

Bezirksstelle Hannover hat Verstärkung

In der Bezirksstelle Hannover der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat eine neue Kollegin ihre Tätigkeit aufgenommen. Miriam Bücker arbeitet ab sofort als Beraterin für Biotop- und Artenschutz.

Mehr lesen...
Freisprechung Hauswirtschaft Hannover

Freisprechung Hauswirtschaft in Hannover

Mit großem Stolz feierten am Freitag, den 26.08.2022 die Absolventinnen in den Ausbildungsberufen Hauswirtschafter/in und Fachpraktiker/in Hauswirtschaft ihren Berufsabschluss. In der „Königsdisziplin“ Meister/in der …

Mehr lesen...
Freisprechung 22

Ein Teil des Lebensmarathons wurde erfolgreich abgeschlossen

Freisprechungsfeier im Grohnder Fährhaus  

Mehr lesen...

Arbeitnehmerberatung bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Beratung, Weiterbildung und Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Agrarbereich Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der grünen Berufe die Möglichkeit, sich bei …

Mehr lesen...
Freisprechungsfeier 2022

"Leinen los und Kurs nehmen auf das eigene Berufsleben"

Landwirtschaftliche Absolventinnen und Absolventen aus der Region Hannover und dem Landkreis Schaumburg wurden feierlich freigesprochen.

Mehr lesen...
Besichtigung der Fraßschäden

Entwicklung der Fraßschäden durch Wildgänse im Wesertal

„Unsere nordischen Gastvögel haben sich erneut Sattgefressen. In der vergangenen Woche wurden die Schäden der Nordischen Gastvögel besichtigt und aufgenommen.“

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Milchübernahme Silotank

Grundschulung Milchsammelwagenfahrer (13.12.2022)

13.12.2022

Grundschulung für Milchsammelwagenfahrer gemäß der Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts §§ 7-10 müssen alle Probenehmer über die Sachkunde zur Probenahme mittels Technik des …

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer(10.01.2023)

10.01.2023

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Anweiden

Eigenbestandsbesamerkurs Pferd

23.01.2023 - 27.01.2023

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet 2023 weitere Eigenbestandsbesamerkurse für Pferde an. Nach § 14, Abs. 1 Punkt 2, und Abs. 2 Tierzuchtgesetz darf Samen zur Besamung u. a. verwendet werden durch Tierhalter oder deren …

Mehr lesen...
Hackmaschine

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

23.01.2023 - 27.01.2023

Dieses Berufsfördernde Seminar für Arbeitnehmer/innen findet vom 23.01.2023 bis zum 27.01.2023 statt.   In dieser Woche werden aktuelle Themen aus Agrartechnik, Tierhaltung, Pflanzenschutz und Pflanzenbau, zur…

Mehr lesen...
/media/media/41DF3338-9630-C449-D125492D5E7143AD.JPG

ENNI - Arbeiten mit dem Programm

23.01.2023

Was ist bei der Erstellung der Dokumentationen und der Meldung in ENNI zu beachten? Diese und weitere Fragen werden in dem angebotenen Seminar beantwortet. Sie bekommen einen Überblick über die Anforderungen an Ihren Betrieb und die …

Mehr lesen...
Notfallordner

Notfallmanagement - Rechtzeitig und richtig!

01.02.2023

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich und unvorhergesehen ausfällt? Sind Sie und Ihr Betrieb auf diesen Fall vorbereitet? Wird der Betrieb reibungslos weiterlaufen? Welche Vollmachten existieren und welche benö…

Mehr lesen...