Bezirksstelle Hannover

Videodreh leicht gemacht – Filmen mit dem Smartphone

Öffentlichkeitsarbeit für den Berufsstand, Vorstellung des eigenen Betriebes, die Suche nach einer neuen Arbeitskraft oder Auszubildenden - Anlässe für ein selbstgedrehtes Video gibt es viele! Filme informieren uns auf eine unterhaltsame Weise und schaffen Nähe zu den gezeigten Menschen. Geteilt auf Facebook, Whats App, Instagram usw. sind Videos ein perfektes Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Grundausstattung für einen Videodreh tragen Sie quasi bereits in der Hosentasche: Ihr Smartphone. Also worauf warten Sie?

In diesem Webseminar erfahren Sie, was ein gutes Video ausmacht und wie Sie gute Geschichten/ Ideen für Ihr Video finden. Zudem lernen Sie nützliches Zubehör und Video-Apps für den Dreh und den Schnitt für Android und iOS kennen. Zwischen den beiden Terminen können Sie ihre Ideen praktisch umsetzen und sich auszuprobieren. Hierfür benötigen Sie ein Smartphone sowie die Möglichkeit kostenlose APPs herunterzuladen. Am 30. November folgt dann der zweite Teil. Sie schauen sich die Ergebnisse gemeinsam an, erhalten ein Feedback und lernen so aus den Erfahrungen.

Das Seminar findet online als Videokonferenz statt. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme auf Zoom.

Unser Referent ist Matthias Süßen. Er bietet am 25.2.  zusätzlich eine "Sprechstunde" an, in der Sie bei Bedarf individuelle Fragestellungen klären können.

Webcode:
33006584
Datum:
Die Veranstaltung findet an 2 Tagen im Zeitraum 21.02.2022 bis 28.02.2022 statt, siehe Erläuterung links.
Anmeldeschluss:
07.02.2022
Gebühr:
90,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Ort:
Online
am
00000 eigenen Laptop
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:

Programm:

21.02.2022

18.00 - 21.00 Uhr
Videodreh - Grundlagen
- Spannende Story erstellen
- Technische Voraussetzungen
- Videos schneiden

Matthias Süßen

28.02.2022

18.00 - 21.00 Uhr
Videodreh - Beispiele
Matthias Süßen

Ansprechpartner/in:

Lisa Arndt
B.Sc. agr.
Lisa Arndt

Beraterin Aus- und Fortbildung, Landjugend, Öffentlichkeitsarbeit Berufsbildung

 0441 801-478

  lisa.arndt~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.