Bezirksstelle Northeim
Webcode: 01039552

Anbau von Schlafmohn in Südniedersachsen

Auf den Feldern in Südniedersachsen sind Getreide, Rüben, Raps und Mais Standard. Zur Erweiterung der Fruchtfolge gehen einige Landwirte auf die Suche nach alternativen Kulturen. Neben Lein, Leindotter, Hanf, Mariendistel und weiteren exotischen Kulturpflanzen wird der Anbau von Mohn ausprobiert.

Hiermit ist nicht der rote Klatschmohn, sondern vielmehr der genussfähige Schlafmohn mit dem botanischen Namen Papaver somniferum gemeint, der im Volksmund auch als Blau- oder Graumohn bezeichnet wird. Doch bevor Mohn in Deutschland überhaupt angebaut werden kann, bedarf es einer Anbaugenehmigung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte, zu der die Bundesopiumstelle gehört. Nach genauer Nennung der Flächen auf denen Mohn wachsen soll, dem Nachweis über die fachliche Qualifikation und dem Vorlegen eines polizeilichen Führungszeugnisses, bekommt der Landwirt die Genehmigung für den Anbau von momentan drei zugelassenen Mohnsorten in Deutschland. Züchterisch enthalten diese Sorten nur sehr geringe Opiumgehalte und dürfen somit direkt als Lebensmittel verarbeitet werden.

Schlafmohnblüte
 Schlafmohnblüte Ralf König

Der regional erzeugte Mohn kann bei hiesigen Verarbeitern mit einem kräftigen Aroma und niedrigen Morphingehalten punkten. Gelingt der Anbau und Ernte von Mohn, so kann dieser von regionalen Bäckereien zu leckeren Brötchen, Kuchen und Süßspeisen und ebenso zu kaltgepressten Mohnöl mit leicht nussigem Geschmack verarbeitet werden.

Doch bereits die kräftig lila scheinende Mohnblüte Anfang Juni hat in der Region Northeim, Dassel und Göttingen für viel Aufsehen, frohe Gesichter und tolle Fotomotive gesorgt. In einem Mohnfeld bei Dassel im Landkreis Northeim konnte man sogar das Bad im Blütenmeer in einer extra aufgestellten Badewanne genießen. So hat es letztendlich kaum verwundert, das die genauen Anbaustandorte zur Blüte des Mohns in kürzester Zeit über die sozialen Netzwerke im Internet verbreitet wurden und ein regelrechter Besucheransturm die Feldränder entlang der prachtvollen Mohnblüte säumte.

Als exotische Kultur erfährt der Mohnanbau in der Region Südniedersachsen momentan einen rasanten Anstieg der Anbaufläche. Dies zeigen auch aktuelle Zahlen der Bewilligungsstelle Northeim der LWK Niedersachsen. Während im Jahr 2020 insgesamt 2,4 ha Mohn von zwei Betrieben angebaut wurden, sind es im aktuellen Bewilligungszeitraum 2021 schon vier landwirtschaftliche Betriebe mit einer Gesamtfläche von 45 ha Mohn.

Kontakte

Sebastian Elsner

Berater Pflanzenbau und Pflanzenschutz

 05551 6004-336

  sebastian.elsner~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Ehrung ehemaliger Mitglieder der Kammerversammlung in Isernhagen

Ehrenwerter Einsatz für den Berufsstand

Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Kammerpräsident Schwetje zeichnet ehemalige Mitglieder der Kammerversammlung aus

Mehr lesen...
QR-Code Befragung Arbeitnehmer

Befragung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zur Beschäftigung im Agrarbereich

Zu einem wichtigen Thema für Betriebsleiter und Arbeitnehmer hat sich in den letzten Jahren die Gestaltung der Beschäftigung auf landwirtschaftlichen Betrieben entwickelt.

Mehr lesen...
Abschlussprüfung 09.07.2021

Erfolgreiche Ausbildung unter erschwerten Bedingungen

Nach zwei ungewöhnlichen Ausbildungsjahren bestanden in Northeim 25 Kandidaten die Abschlussprüfung zum/zur Landwirt*in. Der Prüfungsjahrgang 2021 war über zwei Ausbildungsjahre hinweg schwer von der Corona-Krise betroffen.

Mehr lesen...
Hauswirtschafterinnen Göttingen

Ausbildung und Prüfung in Coronazeiten

Im Gebiet der Bezirksstelle Northeim bestanden in diesem Sommer insgesamt 12 Absolvent*innen die Abschlussprüfung in den Berufen der Hauswirtschaft. Sechs Teilnehmerinnen legten die Prüfung im Beruf Hauswirtschafterin ab, sechs im Beruf …

Mehr lesen...
LandFrauen auf der zu gestaltenden Fläche auf dem Gelände der LAGA 2022

Landesgartenschau 2022 in unserer Region!

Am 14. April 2022 öffnet die Landesgartenschau in Bad Gandersheim ihre Pforten. Unter dem Motto Garten.Fest.Spiele wird die Landesgartenschau bis zum 9.10.2022 an 179 Tagen mit allen Sinnen zu erleben sein. 

Mehr lesen...
Pferde in altem Pferdestall

Resthofkauf - Pferde nicht immer legal

Der Traum vom Resthof mit Pferden - wer sich vorm Immobilienkauf nicht richtig informiert, für den könnte es daraus ein böses Erwachen geben. Ein neues Beratungsangebot der LWK Niedersachsen soll genau das verhindern.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

1. Online-Winterveranstaltung der Kartoffelspezialberatung (1. Dezember 2021)

Nur für Mitglieder der Kartoffelspezialberatung Geschlossener Anwenderkreis Schwerpunkt: Verarbeitungs- und Stärkekartoffeln Referenten: Burkhard Wulf, Thomas Stelter, Jürgen Pickny

Mehr lesen...

Sprechtag in Warmsen

Als Ansprechpartner für Beratungsgespräche und Dienstleistungsangebote (Agrarförderung ,Gasölbeihilfe, Nährstoffvergleiche) steht ihnen während der Sprechzeiten ein Mitarbeiter/-in der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe …

Mehr lesen...
Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Workflow#Dokumentenmanagement#Digital

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Hofübergabe

Die Hofübergabe erfolgreich gestalten

Sie stehen kurz vor der Hofübergabe und möchten sich darüber informieren wie Sie die Übergabe gut vorbereiten? Die Gestaltung der Hofübergabe ist für alle Beteiligten eine wichtige Aufgabe. Sie ist nicht nur…

Mehr lesen...