Bezirksstelle Northeim
Webcode:01040460

Beratung: Resthöfe kaufen und wiederbeleben

Lange gesucht, endlich gefunden – und plötzlich stellen sich ganz neue Fragen. Wer eine alte Hofstelle erwirbt und entsprechend der eigenen Vorstellung nutzen möchte, sollte dabei einiges beachten. Einige der häufigsten Fragen - die man sich gerne schon vor dem Kauf eines Resthofs stellen darf - haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an AltgebäudenCarmen Kirsch
Ich möchte ehemalige Wirtschaftsgebäude wieder nutzen.  

Kann ich die alten Stallungen einfach wieder nutzen? 

Ich möchte die Nebengebäude für Wohnraum oder für Gewerbe umnutzen. Wie geht das - was muss ich beachten? 

Benötige ich fachliche Gutachten? Wenn ja, welche?  

 

Ich möchte Tiere halten. Worauf muss ich achten? 

Welchen Umfang soll meine Tierhaltung einnehmen? Ist das noch Hobby oder lässt sich das schon dem landwirtschaftlichen Neben- oder gar Haupterwerb zuordnen? 

Eignet sich der Standort? Besteht bereits eine Immissionsvorbelastung? Beeinflusst mein Vorhaben die benachbarte Wohnbebauung, den Wald oder Biotope in der Nachbarschaft? Wird ein Immissionsschutzgutachten benötigt? 

Wohin mit dem Mist? Welche düngerechtlichen Anforderungen kommen auf mich zu bei der Lagerung und Verwertung?  

Benötige ich eine Registriernummer lt. Viehverkehrsverordnung? 

Welche tierartspezifischen Qualifikationen und Fachkenntnisse werden benötigt? Hier lohnt sich ein Blick in das Angebot von Veranstaltungen und Fortbildungen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.  

Zur Pferdehaltung finden Sie Informationen in unserem Flyer (s.u.). Wenn Sie weitergehende Informationen zu Themengebieten rund um das Pferd wünschen und sich gemeinsam mit anderen Pferdehalter*innen aus den Landkreisen Northeim, Göttingen und Hildesheim austauschen wollen, bietet sich der Arbeitskreis Pferd an.  

 

Ein Hofladen oder ein Hofcafé soll entstehen – eventuell auch Platz zum Feiern. Bei wem erfahre ich dazu mehr? 

Unsere Expert*innen unterstützen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben aus dem breitgefächerten Bereich der Einkommenskombinationen. 

 

Jemand erzählte mir, dass es für landwirtschaftliche Betriebe Agrarförderung gibt. Wie beantrage ich sie und welche Bedingungen müssen eingehalten werden? Welche Hilfestellungen kann ich darüber hinaus in Anspruch nehmen? 

Die Wirtschaftsberater*innen an unseren Standorten Northeim und Hildesheim unterstützen Sie bei der Antragstellung und beraten zu den jeweils aktuell damit verbundenen Förderauflagen. 

Daneben bieten unsere Kolleg*innen Hilfe bei der Erstellung von Businessplänen oder unterstützen Sie in der Investitionsplanung.  

 

Ich habe bereits in der Landwirtschaft gearbeitet und würde nun gerne den Abschluss Landwirt/ Landwirtin machen. Geht das nebenberuflich? 

Als Quereinsteiger*in mit Berufserfahrung in der Landwirtschaft können Sie nach § 45.2 BBiG an der Abschlussprüfung teilnehmen. Die Vorbereitungskurse im Bereich der Bezirksstelle Northeim finden in der BBS2 Northeim statt. Bitte wenden Sie sich an die Ausbildungsberater*innen vor Ort.

Welche Kosten erwarten mich für die Beratungsleistung? 

Die Landwirtschaftskammer berechnet ein Beratungshonorar von 88,00€ pro Stunde zzgl. MwSt. und Fahrtkosten. Erfahrungsgemäß beläuft sich der Rechnungsbetrag auf bis zu 300,00€.    

Ansprechpartner*in für Themen rund ums Baurecht:  
Philipp Ilse 
Carmen Kirsch 

 

Ansprechpartnerin für wirtschaftliche Fragestellungen:  
Alexandra Menn  

Kontakte

Philipp Ilse
M.Sc. agr.
Philipp Ilse

Leiter Fachgruppe Ländliche Entwicklung

05551 6004-270

philipp.ilse~lwk-niedersachsen.de

Alexandra Menn

Alexandra Menn

Beraterin Wirtschaftsberatung, Agrarförderung, Rinderhaltung

05551 6004-133

alexandra.menn~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Gartenfachexkursion Versmold/Bad Driburg 2022

Gartenfachexkursion nach Versmold-Peckeloh und Bad Driburg

Bei schönstem Gartenwetter starteten 24 TeilnehmerInnen am 25.06.2022 von der LWK-Außenstelle Hildesheim nach Nordrhein-Westphalen zum Privatgarten Wagenhuber in Versmold-Peckeloh. Herr Wagenhuber und Herr Leßmeier empfingen uns in …

Mehr lesen...
Die erfolgreichen Absolvent*innen 2022

„Ihr habt verstanden, wie Landwirtschaft geht!“

Für 18 junge Landwirte und Landwirtinnen aus der Region Northeim und Göttingen ist nach 2 bzw. 3 Jahren die Ausbildung nun endgültig zu Ende. Am 13. September 2022 überreichte ihnen der Northeimer Kreislandwirt Markus Melzer ihre …

Mehr lesen...
Hauswirtschafter*innen Göttingen

„Alles ist gut gegangen“ - Urkundenübergabe in den Berufen der Hauswirtschaft

Im Gebiet der Bezirksstelle Northeim bestanden in diesem Sommer insgesamt 17 Absolvent*innen die Abschlussprüfung in den Berufen der Hauswirtschaft. Zehn Teilnehmer*innen legten die Prüfung im Beruf Hauswirtschafter*in ab, sieben im …

Mehr lesen...
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden

Northeim: Veranstaltungsreihe zum Thema Pferd kommt in die Hufe

Wie bereits angekündigt nimmt das Veranstaltungsangebot für Pferdehalter:innen in Northeim wieder zu. Den Anfang machte ein Webseminar im Februar zur Agrarförderung, über das an dieser Stelle berichtet wurde. Am 20. April 2022 …

Mehr lesen...
Weidetagebuch ENNI

Weidetagebuch: Ihre Pflichten als Tierhalter

Landwirt*innen müssen auch den Nährstoffanfall ihrer Weidetiere im Rahmen der Düngeverordnung dokumentieren. Die Betriebsinhaber*innen müssen laut § 10 Abs. 2 der Düngeverordnung nach Abschluss der …

Mehr lesen...
Gärtnern mit Kindern an der Bezirksstelle Northeim

Vom Schlüssellochbeet und anderen interessanten Dingen …

Vor kurzem konnte der Projektkurs „Gärtnern mit Kindern“ in der Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Northeim in einer Hybridveranstaltung abgeschlossen werden. 11 Teilnehmerinnen haben das dreiteilige Kursangebot…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pferdegruppe

Sachkundelehrgang für Pferdehalter

24.10.2022 - 28.10.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Oktober 2022 einen Sachkundelehrgang für Pferdehalter in Hoppensen an. Zielgruppe sind Personen, die Pferde bereits halten, aber nicht über eine entsprechende Ausbildung …

Mehr lesen...
Logo b|u|s

bus-Unternehmertraining - Infoabend

08.11.2022

Bei dieser bus-Impulsveranstaltung bekommen Sie durch einen Trainer der Andreas-Herms-Akademie erste Einblicke in ein typisches bus-Training.  Die Teilnahme ist kostenfrei für alle Interessierten, die überlegen, in diesem …

Mehr lesen...

AK "Landwirtschaft im Nebenerwerb"

15.11.2022 - 07.03.2023

Der Arbeitskreis bietet an vier Abenden den Erfahrungsaustausch mit anderen Betriebsleitern und Informationen über aktuelle landwirtschaftliche Themen.

Mehr lesen...

Haus und Hof - naturnah und artenreich

15.11.2022 - 29.11.2022

Das Erscheinungsbild des Hofes dient heute mehr denn je der Imagepflege der Landwirtschaft und ist nicht nur für Direktvermarkter, Betreiber von Hofcafés und Ferienhöfe interessant. Und veränderte Betriebsstrukturen erfordern …

Mehr lesen...
Infografik b|u|s Kurs

Neuer bus-Kurs - Modul 1 - 3

25.11.2022 - 10.03.2023

In Südniedersachsen startet im Herbst ein neuer bus-Kurs! Mit den bewährten bus-Trainings entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb weiter und führen ihn gut gerüstet in die Zukunft. Gleichzeitig wird die Familie und Ihr Umfeld in …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

08.12.2022

Bad Salzdetfurth (neuer Veanstaltungsort). Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Die Veranstaltung ist eine…

Mehr lesen...