Bezirksstelle Northeim

„Ihr habt verstanden, wie Landwirtschaft geht!“

Webcode: 01041013

Für 18 junge Landwirte und Landwirtinnen aus der Region Northeim und Göttingen ist nach 2 bzw. 3 Jahren die Ausbildung nun endgültig zu Ende. Am 13. September 2022 überreichte ihnen der Northeimer Kreislandwirt Markus Melzer ihre Urkunden. 

Viele waren mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und ehemaligen Ausbildern ins Einbecker Hotel Panorama gekommen, um gemeinsam das Ende der Ausbildung zu feiern. 
In seiner Ansprache ging Herr Melzer auf die zahlreichen Schwierigkeiten ein, die die Absolventen im Verlauf ihrer Ausbildung meistern mussten. Das Verlassen des vertrauten Umfelds, Kennenlernen neuer Menschen und Tätigkeiten und nicht zuletzt die Pandemie, die Kontakte und Lernmöglichkeiten einschränkte. Doch trotz allem wurde viel gelernt und „verstanden, wie Landwirtschaft geht“. Auf dieses Wissen gelte es nun aufzubauen, neugierig zu bleiben und neben der fachlichen auch die soziale Kompetenz weiterzuentwickeln. Nur der offene Dialog mit der Gesellschaft, aber auch die Bereitschaft, mit Berufskollegen zu kooperieren könne das Bestehen der landwirtschaftlichen Betriebe langfristig sichern.
Neben den ehemaligen Auszubildenden im Beruf Landwirt*in wurde noch eine weitere Absolventin geehrt: Frau Lara Redzig aus Dassel-Hunnesrück erhielt ihren Meisterbrief und darf sich nun „Meisterin der Hauswirtschaft“ nennen.

Für seine gute Leistung wurde der prüfungsbeste Auszubildende Hannes Reinhardt (Ohlenrode) mit einem Präsentkorb, gestiftet vom Landvolk-Kreisverband Northeim-Osterode, belohnt, den der Vorsitzende Claus Hartmann gerne überreichte. Herr Reinhardt sowie der zweit- und drittbeste Laurin Bednorz (Duderstadt) und Wilhelm Dege (Cramme) erhielten außerdem eine kostenlose Jahresmitgliedschaft in der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG).

Die erfolgreichen Absolvent*innen 2022
Die erfolgreichen Absolvent*innen 2022Ingrid Schlemm

Zum Schluss hatten die Absolventen das Wort: Lorenz Kuhlmann aus Opperhausen erntete etliche Lacher für seine Schilderung der lustigen Begebenheiten aus der Berufsschulzeit. Mit Blumen und kleinen Geschenken bedankten sich die Absolventen bei den Lehrkräften der BBS II Northeim und ihrer Ausbildungsberaterin Ingrid Schlemm. Bis nach 23 Uhr wurde anschließend bei gutem Essen und reichlich Getränken gefeiert. Es war der würdige Abschluss einer interessanten aber auch herausfordernden Ausbildungszeit.

Personen auf dem Foto von links nach rechts:
Mike Matthias Scholz, Felix auf der Brücken, Lorenz Kuhlmann, Niklas Karl Brill, Johanna Becker, Hannes Reinhardt, Frederik Schnelle, Meilo Jünemann, Marius Bergmann, Laurin Bednorz, Sammuel Bodmann, Fabian Orth, Tom-Lennart Ebrecht, Lara Redzig, Ausbildungsberaterin Ingrid Schlemm 

Die erfolgreichen Absolvent*innen des Berufsschulstandorts Northeim und ihre Ausbildungsbetriebe sind:
Felix auf der Brücken, Bentierode (Sonnenberg GbR, Ahlshausen)
Johanna Becker, Bodenfelde (Elmar Möcklinghoff GbR, Hofgeismar (Hessen))
Laurin Bednorz, Duderstadt (Schaberg KG, Duderstadt)
Marius Bergmann, Barlissen (Bürger GbR, Barterode)
Sammuel Bodmann, Kalefeld (Rüdiger Minne, Elbingerode)
Jannik Brackmann, Immensen (Jochen Ricke, Allersheim)
Niklas Karl Brill, Erbsen (Nienstedt-Riemenschneider GbR, Barterode)
Wilhelm Dege, Cramme (LK WF) (Ebeling Engelhardt GbR, Wolperode)
Tom-Lennart Ebrecht, Salzgitter (Andeas Wielert, Wenzen)
Jessica Grögerchen, Kerstlingerode (Fahrenholz GbR, Kerstlingerode)
Bryan Heinemann, Eschershausen (Hof Leßner, Erbsen)
Meilo Jünemann, Oldershausen (Ralf Paulmann, Hilwartshausen)
Lorenz Kuhlmann, Opperhausen (Andreas Hamann, Opperhausen)
Lennard Nessenius, Reyershausen (Kurre-Pickel GbR, Angerstein)
Fabian Orth, Frielendorf (Hessen) (Claus Baumgärtel, Hilwartshausen (HMü))
Hannes Reinhardt, Ohlenrode (LK HI) (Markus Schelm, Billerbeck)
Frederik Schnelle, Gremsheim (Konstantin Preis, Duderstadt)
Mike Matthias Scholz, Walkenried (Gerbothe-Wiesner GbR, Obersachswerfen (Thüringen))
 

Kontakte

Ingrid Schlemm
Dipl.-Ing.
Ingrid Schlemm

Ausbildungsberaterin Beruf Landwirt/in, Wirtschaftsberatung

05551 6004-123

ingrid.schlemm~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Düngung in Winterweizen

Neues zum Nährstoffmanagement - ENNI

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ Dieser Satz kennzeichnet viele Bereiche eines landwirtschaftlichen Betriebes und auch den Bereich Nährstoffmanagement. In diesem Artikel möchten wir kurz die Neuerungen in diesem …

Mehr lesen...
Gartenfachexkursion Versmold/Bad Driburg 2022

Gartenfachexkursion nach Versmold-Peckeloh und Bad Driburg

Bei schönstem Gartenwetter starteten 24 TeilnehmerInnen am 25.06.2022 von der LWK-Außenstelle Hildesheim nach Nordrhein-Westphalen zum Privatgarten Wagenhuber in Versmold-Peckeloh. Herr Wagenhuber und Herr Leßmeier empfingen uns in …

Mehr lesen...
Hauswirtschafter*innen Göttingen

„Alles ist gut gegangen“ - Urkundenübergabe in den Berufen der Hauswirtschaft

Im Gebiet der Bezirksstelle Northeim bestanden in diesem Sommer insgesamt 17 Absolvent*innen die Abschlussprüfung in den Berufen der Hauswirtschaft. Zehn Teilnehmer*innen legten die Prüfung im Beruf Hauswirtschafter*in ab, sieben im …

Mehr lesen...
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden

Northeim: Veranstaltungsreihe zum Thema Pferd kommt in die Hufe

Wie bereits angekündigt nimmt das Veranstaltungsangebot für Pferdehalter:innen in Northeim wieder zu. Den Anfang machte ein Webseminar im Februar zur Agrarförderung, über das an dieser Stelle berichtet wurde. Am 20. April 2022 …

Mehr lesen...
Weidetagebuch ENNI

Weidetagebuch: Ihre Pflichten als Tierhalter

Landwirt*innen müssen auch den Nährstoffanfall ihrer Weidetiere im Rahmen der Düngeverordnung dokumentieren. Die Betriebsinhaber*innen müssen laut § 10 Abs. 2 der Düngeverordnung nach Abschluss der …

Mehr lesen...
Gärtnern mit Kindern an der Bezirksstelle Northeim

Vom Schlüssellochbeet und anderen interessanten Dingen …

Vor kurzem konnte der Projektkurs „Gärtnern mit Kindern“ in der Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Northeim in einer Hybridveranstaltung abgeschlossen werden. 11 Teilnehmerinnen haben das dreiteilige Kursangebot…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pflanzenschutzsachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

08.12.2022

Bad Salzdetfurth (neuer Veranstaltungsort)! Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr…

Mehr lesen...

ENNI Update - Was gibt es Neues?

13.12.2022

Im Rahmen dieses Seminars geben wir Ihnen einen Überblick über die Neuerungen im Bereich der Düngung für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Neben einer kurzen Wiederholung der bekannten Bausteine in ENNI werden auch die …

Mehr lesen...
PraxisLabor Digitaler Ackerbau auf der Versuchsstation der LWK Niedersachsen auf der Domäne Schickelsheim

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

09.01.2023 - 13.01.2023

Während des einwöchigen Seminars werden aktuelle Themen aus Produktions- und Agrartechnik, Betriebswirtschaft sowie Agrar- und Gesellschaftspolitik praxisnah behandelt. Eine eintägige Fachexkursion ist geplant, aber pandemieabh&…

Mehr lesen...
Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

12.01.2023

Webseminar Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Wichtig für Sie: …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

19.01.2023

Northeim: Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Wichtig für …

Mehr lesen...

Friedhofs- und Grabgestaltung im Wandel

24.01.2023

Der Friedhof ist nicht nur eine Stätte der Trauer Die Bedeutung der Friedhöfe und Grabgestaltung in Zeiten des Klimawandels   Unsere Friedhöfe verändern zurzeit ihr Erscheinungsbild. In ländlichen Regionen …

Mehr lesen...