Bezirksstelle Northeim

Grünlandmanagement in pferdehaltenden Betrieben

Das Grünland erfüllt in pferdehaltenden Betrieben zahlreiche Funktionen. Um seine Leistungsfähigkeit zu fördern, ist aktives Handeln gefragt. Welche Arten einen leistungsstarken Bestand bilden, wie Giftpflanzen erkannt und bekämpft werden können und was es bei der Futterkonservierung zu beachten gilt, erfahren Sie in diesem Seminar.

Die Veranstaltung hat leider bereits statNMELDtgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

05.11.2021

14.00 - 14.05 Uhr
Begrüßung

14.05 - 15.40 Uhr
Grünlandmanagement: Bestandespflege, Nutzungssysteme und Pflanzengesellschaften, Düngung, Futterkonservierung
Gerd Lange , LWK Niedersachsen

15.40 - 16.00 Uhr
Pause

16.00 - 16.30 Uhr
Auszüge aus der Düngeverordnung: Mindestwirksamkeit von Düngern, Aufzeichnungspflichten, Düngemittel-Deklaration, Lagerung von Festmisten
Dr. sc. agr. Hinrich Hüwing , LWK Niedersachsen

16.30 - 17.15 Uhr
Pflanzenschutz im Grünland
Torben Manning , LWK Niedersachsen

ab 17.15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Ansprechpartner/in:

Pascal Oliver Berg
M.Sc. agr.
Pascal Oliver Berg

Referendar

 0581 8073-194

  pascal.berg~lwk-niedersachsen.de


Weitere Termine:
Titel Ort Datum
Grünlandmanagement in pferdehaltenden Betrieben Uelzen
18.02.2022
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.