Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Webcode:01039697

Gesundheitsförderung – SVLFG übernimmt die Beratungskosten

Die Sozialversicherung der Landwirte hat erkannt, dass durch den großen Druck, dem viele Betriebsleiterfamilien ausgesetzt sind, die Gesundheit beeinträchtigt werden kann.

Hajo Rothe
Hajo RotheHajo Rothe
 

 Zu den besonderen Belastungen gehören beispielsweise Situationen wie:

  - Ungeklärte Hofnachfolge

  - Generations- und Paarkonflikte

  - Finanzielle Unsicherheiten

  - Arbeitsüberlastung

  - Folgen des Strukturwandels

 

Mit Hilfe der sozioökonomischen Berater/innen und Mediator/en/innen der Landwirtschaftskammer soll versucht werden, Lösungen für Einzelpersonen und Familien zu erarbeiten. Die Kosten für die Beratung können von der SVLFG übernommen werden.

 


Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die SVLFG sind:

  1. Es liegt eine gesundheitliche Belastung wie z. B. Schlafstörungen, Ängste oder Erschöpfung vor.
  2. Diese gesundheitliche Beeinträchtigung betrifft eine bei der Alterskasse versicherte Person.
  3. Die Beratung muss durch Berater/innen und/oder Mediator/en/innen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen durchgeführt werden, die von der SVLFG im Rahmen der Kooperationsvereinbarung anerkannt wurden.

 

Wie können Sie an dem Projekt teilnehmen?

  1. Nehmen Sie Kontakt zu einem/einer sozioökonomischen Berater/in der Landwirtschaftskammer Niedersachsen auf. Im Dienstgebiet der Bezirksstelle Oldenburg-Nord zu Hajo Rothe.
  2. Klären Sie mit dem/der Berater/in Ihre Situation.
  3. Wenn die Voraussetzungen vorliegen, stellt der/die Berater/in bei der SVLFG einen Antrag auf Kostenübernahme.
  4. Nach der Bewilligung, die häufig schon kurzfristig vorliegt, nimmt der/die Berater/in Kontakt zu Ihnen auf und klärt das weitere Vorgehen mit Ihnen ab.
  5. Vor und nach dem Beratungsprozess erhalten Sie jeweils einen Fragebogen zu Ihrer Situation, der anonym an ein Institut zur Auswertung weitergeleitet wird.
  6. Die Abrechnung der Beratungskosten kann direkt zwischen der Landwirtschaftskammer und der SVLFG erfolgen.

 

Umfang der Beratung:

Je Betrieb ist eine Kostenübernahme von bis zu 10 Stunden sozioökonomische Beratung und bis zu 10 Stunden Mediation möglich. Bei konkreten Fragen und/oder Beratungsbedarf melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakte


Hajo Rothe

Leiter Fachgruppe Betrieb / Tier

0441 34010-130

hajo.rothe~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Hajo Rothe

Berufsunfähigkeit - Sind Sie finanziell abgesichert?

Ein Viertel aller Erwerbspersonen in Deutschland muss aus gesundheitlichen Gründen die Erwerbstätigkeit vor Erreichen des Rentenalters beenden. Hierbei handelt es sich nicht in erster Linie um die Folgen von Unfällen. In mehr als 9 von…

Mehr lesen...
Grasaufnahme

Hinweis für Grünland und Ackerfutterbau: Testen Sie jetzt kostenlos!

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet Ihren Kunden jetzt ein unverbindliches Probe-Abo des Hinweises zum Pflanzenbau und Pflanzenschutz für das Grünland und den Ackerfutterbau. Die Kunden erhalten drei kostenlose Exemplare des Gr&…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Kräuter-Gesundheits-Kuren - Herbstkur

31.08.2022

Es gibt so viele Kräuter und Möglichkeiten, diese präventiv anzuwenden - was kann man nicht alles tun! Meist scheitert aber die Umsetzung im Alltag, weil man "den Wald vor lauter Bäumen" nicht mehr sieht und eine klare …

Mehr lesen...

Mobilstallhaltung & Geflügelgrippe - Rüstzeug für die Wintermonate (Mastgeflügel)

01.09.2022

Veranstaltungsort: 26676 Barßel (Die genaue Adresse wird nach der Anmeldung mitgeteilt) Geflügelgrippe und Aufstallpflicht beschäftigen Geflügelhalter über alle Geflügelarten hinweg.  In diesem Seminar mö…

Mehr lesen...
Lehrfahrt Floriade 22

Floriade 2022 - Lehrfahrt für Arbeitnehmer*innen

01.09.2022

Die Internationalen Gartenbau-Ausstellung Floriade findet alle zehn Jahre statt, und hat dieses Jahr ihren Schauplatz in Almere, Holland.  Der 60 ha große Floriade-Park ermöglicht eine Weltreise an einem Tag. Die …

Mehr lesen...

Einstieg in die mobile Legehennenhaltung

15.09.2022

Die mobile Legehennenhaltung erfreut mich nach wie vor großer Beliebtheit. In diesem Seminar wird auf die rechtlichten Rahmenbedingungen sowie erste Haltungsaspekte, wie Haltungs- und Auslaufmanagement, wie auch Fütterung eingegangen. …

Mehr lesen...

Qualifizierungsmaßnahme zum Stallklima- und Tränkewassercheck (ITW)

22.09.2022 - 23.09.2022

Der Fachbereich Landtechnik, Energie, Bauen, Immissionsschutz bietet in zwei Blöcken die Qualifizierung zur Durchführung des Stallklima- und Tränkewasserchecks im Rahmen der Initiative Tierwohl an.    Inhalte …

Mehr lesen...
Milchübernahme Silotank

Grundschulung Milchsammelwagenfahrer

23.09.2022

Grundschulung für Milchsammelwagenfahrer gemäß der Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts §§ 7-10 müssen alle Probenehmer über die Sachkunde zur Probenahme mittels Technik des …

Mehr lesen...