Bezirksstelle Oldenburg-Nord

Gesunder Genuss und weniger Körpergewicht

Ernährungskurs mit 12 Seminareinheiten für alle, die mit kleinen und individuellen Veränderungen Schritt für Schritt nicht nur Ihr Wohlfühlgewicht erreichen und langfristig beihbehalten, sondern auch gesunden Genuss in Ihren täglichen Speiseplan bringen möchten.

Ziel des mehrmonatigen Lehrganges "Leichter leben - Wege zum Wohlfühlgewicht" ist es mit kleinen und individuellen Veränderungen Schritt für Schritt ein alltagstaugliches Konzept zu entwickeln, um gesünder zu essen und trinken, sportlich aktiv zu sein, für mehr Entspannung, Achtsamkeit, Wohlbefinden, Schlaf... Wie? Sie drehen an kleinen- aber den richtigen Stellschrauben. Welche das sein werden, entscheiden Sie. Welche es sein könnten, zeigen wir Ihnen. Erst wenn Sie eine Maßnahme durchgeführt und zur Gewohnheit gemacht haben, geht es an die nächste. Sie erstellen so Ihren individuellen Aktionsplan leichter und gesünder leben.

Der Lehrgang ist als Präventionsmaßnahme nach § 20 SGBV anerkannt und wird von den Krankenkassen bezuschusst. Für Versicherte der LKK übernimmt die Krankenkasse die Seminargebühr in voller Höhe. Andere Krankenkasen erstatten diese zum jeweiligen kasseninternen Höchstsatz. Einen unverbindliche Informationsveransatltung findet am Dienstag, 05. Oktober 2021, um 19.00 Uhr im Grünen Zentrum in Lingen statt. Die Lehrgangstermine werden nach der Infoveranstaltung teilnhemerorientiert festgelegt. Geplant ist das dieses abends, in der Regel wöchentlich, Dauer 1,5 -2 Stunden, stattfinden sollen.

Die Veranstaltung hat leider bereits statNMELDtgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

Programminhalte stehen noch nicht fest.

Ansprechpartner/in:

Beate Langenhorst
Dipl.oec.troph.
Beate Langenhorst

Beraterin Ernährung, Lebensmittelqualität, Bauernhofgastronomie

 0591 9665669-118

  beate.langenhorst~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.