Bezirksstelle Ostfriesland

Von A -Z: Einstieg in die mobile Geflügelhaltung

Teil 1:

Nach wie vor ist die Nachfrage nach Eiern aus mobiler Geflügelhaltung ungebremst hoch. Was alles dazu gehört, damit der Einstieg in die mobile Geflügelhaltung gelingt, erfahren Sie in unserer  3-teiligen Vortragsreihe. 

In Teil 1 befassen wir uns mit dem Genehmigungsverfahren für mobile Haltungssysteme, den unterschiedlichen Stallmodellen und der Ökonimie.

In Teil 2 erhalten Sie Informationen über die rechtlichen Grundlagen der Legehennenhaltung und des Auslaufmanagements sowie der Auslaufgestaltung in der mobilen Geflügelhaltung. Den Link zur Veranstaltung gibt es hier!

In Teil 3 - den die Kolleg*innen der Direktvermarktung übernehmen - erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen, sowie der unterschiedlichen Möglichkeiten in der Eiervermarktung! Den Link zur Veranstaltung gibt es hier!

Webcode:
33006635
Datum:
14.12.2021
Anmeldeschluss:
10.12.2021
Gebühr:
35,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Freie Plätze:
14
Ort:
Online-Veranstaltung

00000
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:

Programm:

14.12.2021

17.00 - 18.30 Uhr
Baurecht, Genehmigungsverfahren, Ökonomie
Manfred Möhlmann , LWK Niedersachsen
Christina Schulte , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Christina Schulte
B.Sc. agr.
Christina Schulte

Beraterin Geflügelhaltung, EIP-Projekte

 0441 801-247

  christina.schulte~lwk-niedersachsen.de


Weitere Termine:
Titel Ort Datum
Von A -Z: Einstieg in die mobile Geflügelhaltung
15.12.2021
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.