Bezirksstelle Uelzen

Überblick über die Förderungen von Investitionen in der Landwirtschaft

Webcode: 01038318

Aktuell werden verschiedene Fördermaßnahmen für Investition in der Landwirtschaft angeboten. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der wesentlichen Fördermaßnahmen mit dem Schwerpunkt Investitionen in der Landwirtschaft:

Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft/Bauernmilliarde (IuZ):

Gefördert werden Investitionen zur Anpassung an das neue Düngerecht bzw. Investitionen zur Anpassung an besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen in den Jahren 2021 bis 2024. Die Förderung liegt bei 40 % der Anschaffungskosten.

Förderungen sind in drei Bereichen möglich:

- Neue Maschinen und Geräte
- Neubau von Lagerstätten für Wirtschaftsdünger
- Erwerb von Anlagen zur Gülleseparierung

Anträge sind in Zusammenarbeit mit der Hausbank online bei der landwirtschaftlichen Rentenbank zu stellen.

Die zweite Runde der Beantragung ist für Anfang März geplant und läuft nach dem „Windhundverfahren“. Die Mittel des ersten Beantragungstermins im Januar waren in Hinblick auf die Förderung von Maschineninvestitionen innerhalb weniger Stunden aufgebraucht. Daher ist es ratsam, sich für den zweiten Beantragungstermin im März vorzubereiten, um ggf. zum Zuge zu kommen. Wir empfehlen, dass sich mögliche Antragsteller im Vorfeld registrieren und die darauffolgende Mail der Rentenbank bestätigen.

Folgende Daten sollten zur Antragstellung ebenfalls vorliegen:

  • Adress- und Bankdaten
  • ha LF
  • Betriebsnummer
  • Jahresumsatz
  • Bilanzsumme

 

Drei Vergleichsangebote müssen vorliegen. Diese sind aber nicht bei der Beantragung abzugeben.

Agrarinvestitionsförderung (AFP):

 Es sind Vorhaben mit einem Zuschuss zwischen 20 und 40 % auf das förderfähige Nettoinvestitionsvolumen förderfähig, die besondere Anforderungen in den Bereichen Umwelt-, Klima- oder Verbraucherschutz sowie bei Stallbauinvestitionen zusätzlich im Bereich Tierschutz erfüllen.

Anträge können in der Regel in der ersten Jahreshälfte (voraussichtlich im Juni) in einem bestimmten Zeitfenster bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eingereicht werden. 

BLE - Bundesprogramm Stallumbau zur Verbesserung der Haltungsbedingungen von Sauen in den Jahren 2021/22: Es werden Stallumbauten sowie Stallersatzbauten gefördert, die die Vorgaben der Siebten Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung kurzfristig und vor Ablauf der oben
genannten Übergangszeit umsetzen oder darüber hinausgehen. Der Fördersatz beträgt 40 %.

Anträge  sind an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zu richten.

BLE-Bundesprogramm-Energieeffizienz:

Förderfähig sind Investitionen in materielle oder immaterielle Vermögenswerte, die die Energieeffizienz und die CO2-Einsparung in energieverbrauchenden Produktionsprozessen der landwirtschaftlichen Primärproduktion wesentlich erhöhen. Die Höhe der Zuwendung wird in den neuen Förderbedingungen nach der Fördereffizienz berechnet. Somit erhalten Vorhaben mit hohem CO2-Einsparpotenzial eine höhere Förderung. Bezuschusst werden bis zu 40 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Einzelmaßnahmen sind: Modernisierung und Neubau energieeffizienter Anlagen, Regenerative Eigen-Energieerzeugung und Abwärmenutzung; mobile Maschinen und Geräte, die zum Antrieb regenerative Energie nutzen. Anträge können bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden. Weitere Informationen: https://www.ble.de/DE/Projektfoerderung/Foerderungen-Auftraege/Bundesprogramm-Energieeffizienz/2020/2020_node.html

 

Ansprechpartner:

Hubertus Brabdes
Ulrich Peper

Kontakte

Ulrich Peper

Ulrich Peper

Leiter Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem

04139 698-111

0152 5478 2336

ulrich.peper~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

ANDI 2023

Neuerungen zum Agrarantrag 2023 - Informationsveranstaltungen

Die Antragstellung 2023 steht an. Mit unseren Informationsveranstaltungen bleiben Sie auf den neuesten Stand und wissen, worauf es ankommt. 

Mehr lesen...
Vorführung rational

Ausbilderinnentagung mit Dampf

Erste gemeinsame Veranstaltung im Beruf Fachpraktiker/Fachpraktikerin Hauswirtschaft aus den Bezirken Uelzen und Hannover

Mehr lesen...
Die Nadel im Hauhaufen

Fruchtartenwechsel – Der Teufel steckt im Detail

2023 ist der Fruchtwechsel nach GLÖZ 7 ausgesetzt, aber Achtung, die Antragsstellung 2024 nimmt die Jahre 2022 und 2023 als Referenz. Was gilt es nun zu beachten?

Mehr lesen...
ENNI

NEU: Erweiterte der Pflicht zur Meldung der Düngebedarfsermittlung, der Dokumentation der Düngung und der 170kg N-Grenze ab 2023!!!!

Während in 2022 nur Betriebe, die Flächen in roten Gebieten bewirtschaften, der Meldepflicht in Enni unterlagen, sind ab 2023 alle Betriebe in ENNI meldepflichtig, die dokumentationspflichtig sind. Was bedeutet das?

Mehr lesen...
Kalender verwalten

Betriebscheck GAP 2023: Ist mein Betrieb gerüstet für die nächste Antragstellung?

Die Antragstellung 2023 wirft ihre Schatten voraus! Die Vorgaben der Gemeinsamen Agrarpolitik 2023 mit den Konditionalitäten sowie den Ökoregelungen machen es notwendig, sich vor der „Antragszeit“ mit der betriebsindividuellen …

Mehr lesen...
Bewilligungsbescheid

Antragsverfahren Agrar-, Umwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM)

Die Auszahlungen für die laufenden Agrar- und Umweltprogramme erfolgen, wie in jedem Jahr, Mitte März. Die Bewilligungsbescheide für in 2022 beantragte Agrarumwelt- und Klimaprogramme (AUKM) werden voraussichtlich Ende Dezember …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pflanzenschutz Sachkunde Fortbildung

Sachkunde-Fortbildung: Pflanzenschutztagung Uelzen 2023

09.02.2023

Präsenz-Pflanzenschutztagung 2023 der Bezirksstelle Uelzen in Bad Fallingbostel Die 4-stündige Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß § 7 Absatz 1 …

Mehr lesen...
Maisernte

Fahrsicherheitstraining für Auszubildende

20.02.2023 - 21.02.2023

Sicherer und routinierter Umgang mit Maschinen ist einer der wichtigsten Bausteine in der Arbeitssicherheit von Mitarbeitern, aber auch entscheidend für die Schonung von Maschinen und Material. Unfälle mit Schleppern häufen sich in …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz Sachkunde Fortbildung

Sachkunde-Fortbildung: Pflanzenschutztagung Uelzen 2023

21.02.2023

Online-Pflanzenschutztagung 2023 der Bezirksstelle Uelzen Das 4-stündige Webseminar ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß § 7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-…

Mehr lesen...
/media/media/12721362-A692-DF9E-00C24B0E30121D6C.jpg

Gesprächskultur 2023 - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

24.02.2023

Veranstaltung für Landfrauen und Landmänner, die üben möchten, wie sie friedvoll mit anderen Kommunizieren können und selbst dabei sicher und unangreifbar bleiben. Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine Methode, …

Mehr lesen...
Agrarförderung Niedersachsen Digital

Rund um ANDI 2023

28.02.2023

Jedes Jahr gibt es Neuerungen in der Agrarförderung. Worauf müssen Sie in diesem Jahr achten, damit Ihr Antrag korrekt ausgefüllt ist? Wir gehen mit Ihnen gemeinsam den Antrag durch: Schritt-für-Schritt. Wir informieren Sie au…

Mehr lesen...
Buchsbaumzuensler

Plagen im Garten – Apfelwickler, Buchsbaumzünsler, Rosmarinkäfer und Co

01.03.2023

Wie kann ich Krankheiten und Schädlinge im eignen Garten erkennen, und was kann ich dagegen tun? Tipps zum Thema Pflanzenschutz gibt es zuhauf – aber welche Maßnahmen sind wirklich erlaubt und effektiv? Förderung der …

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Schweinestalllüftung

Stallungen für Schweine

Sie überlegen, in Stallungen für Sauen, Ferkel oder Mastschweine zu investieren und wissen nicht, welches Haltungssystem das richtige für Sie ist? Sie merken, dass Ihre Lüftung nicht richtig läuft, wissen aber nicht, wie Sie …

Mehr lesen...
Risikovorsorge für den Betrieb

Risikovorsorge für den Betrieb

Ihre familiäre und/oder betriebliche Situation hat sich verändert. Die betriebliche Absicherungssituation haben Sie schon lange nicht mehr beleuchtet. Sie möchten sicher sein, dass Ihr Betrieb angemessen abgesichert ist.

Mehr lesen...
Gelbschale im Raps

Fax-Plus Warndienst Bezirksstelle Hannover

Sie sind Landwirt im Gebiet der Bezirkstelle Hannover (Landkreise Holzminden, Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Region Hannover) und sind interessiert an aktuellen Monitoringdaten und Warnhinweisen zum Thema Pflanzenschutz.

Mehr lesen...
Beratung im Büro

Antrag auf Agrarinvestitionsförderung (AFP)

Moderne und tiergerechte Wachstumsschritte:  realisieren Sie ihr Bauvorhaben mit einer finanziellen Unterstützung des Landes Niedersachsen und der europäischen Union. Mit dem Agrarinvestitionsförderungsprogramm (AFP) werden Sie …

Mehr lesen...
Mais

Markt- und Absatzfragen

Sie haben Kauf- oder Verkaufsentscheidungen zu treffen und sind sich unsicher, welche Marktbedingungen herrschen bzw. welche Anbieter- bzw. Absatzstrukturen vorliegen.

Mehr lesen...
Ausblick in Wald und Wiesen

Ausgleichs- & Ersatzprojekte (AEM) gem. Naturschutz- und Waldgesetz

Sie sind Eigentümer land- und forstlicher Liegenschaften, Mitarbeiter/in eines Landschaftsplanungsbüros, Unternehmer oder auch Privatperson und benötigen Beratung und/oder Dienstleistungen für die Entwicklung u. Vermarktung …

Mehr lesen...

Drittmittelprojekte

Ausbringung von Gülle

Verbundprojekt Wirtschaftsdüngermanagement

Ausgangslage In Niedersachsen sind zu Projektbeginn fast 50 Prozent der Grundwasserkörper, entsprechend 60 Prozent der Landesfläche, zu stark mit Nitrat belastet und damit im „schlechten Zustand“. Sogar 80 Prozent der Oberfl&…

Mehr lesen...
Ökoferkel im Außenbereich

LELA Schwein

Ausgangslage In Deutschland steigt die Nachfrage nach ökologisch erzeugten Lebensmitteln stetig, gleichzeitig ist die Nachfrage nach ökologisch erzeugtem Fleisch und Wurstwaren verhältnismäßig gering und wächst nur auf…

Mehr lesen...
'Buchen sollst du suchen'?

Klimanutzwälder für Niedersachsen

Ausgangslage Die Wälder leiden stark unter den Witterungsextremen, die der Klimawandel mit sich bringt. Insgesamt 59 % der Waldfläche Niedersachsens befinden sich im privaten Besitz. Davon zählt ein Großteil (45 %) des Besitzes …

Mehr lesen...
ZDF filmt für Praxis-Labor Digitaler Ackerbau auf Domäne Schickelsheim

Fairway

Ausgangslage Das Projekt „Farm systems that produce good water quality for drinking water supplies“ (FAirWAY) beschäftigt sich mit vielversprechenden Ansätzen an der Schnittstelle Landwirtschaft und Trinkwasserschutz in Europa.…

Mehr lesen...
Projektübersicht

MoWa - Moornutzung im Wandel

Ausgangslage Vor dem Hintergrund der Klimaerwärmung sind in den letzten Jahren eine Reihe von Gesetzen, Richtlinien und Vereinbarungen auf EU-, Bundes- und Landesebene beschlossen worden, um der notwendigen Reduzierung von …

Mehr lesen...
Möhrenanbau unter Tunnel

SWAT Opti

Die Gemüsefliegen Kleine Kohlfliege (Delia radicum), Möhrenfliege (Chamaepsila carotae) und Wurzelfliegen (Delia spp.), sind wichtige Schadinsekten in verschiedenen gartenbaulichen Kulturen. In diesem Projekt sollen bereits vorhandene …

Mehr lesen...